Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Gazpacho - Soyuz

Review von Kruemel vom 10.06.2018 (774 mal gelesen)
Gazpacho - Soyuz Der Name GAZPACHO sagte mir bis dato nicht viel. Gehört hatte ich ihn schon das ein oder andere Mal, aber die Musik der Band war mir unbekannt. Dennoch fühlte ich mich von den Infos zum aktuellen Release angesprochen und so hörte ich mir "Soyuz" neugierig an. Die Norweger Jan Henrik Ohme (Vocals), Thomas Andersen (Keyboards, Programming), Jon-Arne Vilbo (Guitars), Mikael Krømer (Violin, Mandolin), Kristian Torp (Bass) und Robert Risberget Johansen (Drums & Percussion) bezeichnen ihren Stil selbst als "Art Rock". Und genau das verrät schon, wo es während der etwas mehr als eine Dreiviertelstunde lang geht. Während der acht Stücke auf "Soyuz" wechseln sich verträumte, oft sehr ruhige Passagen mit aufwändigen Arrangements und der Entspannung von Lounge Music ab mit den Stellen, in denen eine weich abgemischte Distortion-Gitarre in den Vordergrund drängt und die Songs fett anreichert. Dazu wird der Gesang von Fronter Jan Henrik auf verschiedene Weise eingesetzt. In manchen Teilen erinnert mich das Ganze ein wenig an ANATHEMA, denn GAZPACHO weben eine unterschwellige Melancholik in ihre Kompositionen, wirken insgesamt jedoch weitaus dunkler als die vorgenannte Band.

Fazit: Ich bin froh, mir "Soyuz" angehört zu haben. Auf alle Fälle sollte man GAZPACHO antesten, wenn man auf progressive und gleichzeitig intensive Rockmusik steht. Beim Video zu 'Exit Suite' kann man sich schon mal einen kleinen Eindruck verschaffen:



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Soyuz One
02. Hypomania
03. Exit Suite
04. Emperor Bespoke
05. Sky Burial
06. Fleeting Things
07. Soyuz Out
08. Rappaccini
Band Website: www.gazpachoworld.com
Medium: CD
Spieldauer: 47:56 Minuten
VÖ: 18.05.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.06.2018 Soyuz(7.5/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!