Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Heavysaurus - Rock'n'Rarrr Music

Review von Elvis vom 21.05.2018 (696 mal gelesen)
Heavysaurus - Rock'n'Rarrr Music HEAVYSAURUS gibt es bereits seit 2009 in Finnland und die von Mirka Rantanen (THUNDERSTONE) ins Leben gerufene Combo aus professionellen Musikern in Dinosaurier-Kostümen, die Hard Rock für Kinder spielen, genießt dort richtig Erfolg. Nunmehr hat man bei Sony offenbar das Potenzial dieser musikalischen Früherziehung für Rock und Metal erkannt und dieses für Deutschland adaptiert.

"Rock 'n' Rarrr Music" heißt das fertige Album und ist - vermutlich jedenfalls - unter anderem eine Zusammenstellung bereits existierender finnischer Songs. Mit professionellen Musikern hat man das Material konsequenterweise natürlich in deutscher Sprache eingespielt. Vielfach sind es - nach einem knapp zehnminütigen erläuternden Hörspiel zur Einstimmung - stark 80er-inspirierte Heavy- bis Hard-Rock-Songs, die natürlich das ein oder andere Mal bewusst an bekannte Klassiker angelehnt sind und auch mal eine Prise Glam intus haben. Allerdings hat man auch z. B. bei 'Heavysaurus Tag (Dinolied)' eine härtere Version vom aus dem Karneval bekannten 'Fliegerlied' aufgenommen oder auf Kinderlieder als Ursprung gesetzt ('Dinos spielen...' basiert auf den drei Chinesen mit dem Kontrabass). Dabei ist all das sehr professionell und eingängig umgesetzt. Man kann auch nicht bestreiten, dass die Songs gut im Gehör bleiben, allerdings (das ist einfach der Zielgruppe geschuldet) hat es natürlich für das erwachsene Publikum gelegentlich auch einen dezenten Nervensägen-Faktor. Das möchte ich jedoch nicht negativ meinen, denn seien wir ehrlich: Zielgruppe sind nun mal Kinder, die damit auf eine kindgerechte Weise mit Hard Rock der alten Schule unterhalten werden können, bevor sie sich idealerweise selbst mit der Musik beschäftigen, die sie hier vom Genre her nahegebracht bekommen. Da werden sich Eltern wohl auch nicht beklagen können, denn angenehmer zu hören als die Cover-Versionen der Schlümpfe ist das doch allemal.

Wer die lieben Kleinen gerne als in ungewöhnlicher und sicherer Weise an Rock und Metal heranführen möchte, der bekommt mit HEAVYSAURUS also etwas Gutes an die Hand gereicht. Der Rest rennt vermutlich schreiend weg (oder hat doch mit 1,8 Promille im Kopf mehr Spaß damit als man meinen könnte).

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Hörspiel: Heavysaurus im Studio
02. Yeah, Heavysaurus
03. Dino-Metalheads
04. Kaugummi Ist Mega!
05. Schatzsuche
06. Heavysaurus Tag (Dinolied)
07. Rarrr
08. Heavy Twister
09. Rupuliina
10. Dinos spielen...
11. Raumschiff Juranoid
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43:21 Minuten
VÖ: 18.05.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.05.2018 Rock'n'Rarrr Musicvon Elvis

Interviews

21.05.2018 von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!