Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Escarnium - Interitus

Review von Akhanarit vom 14.10.2016 (1051 mal gelesen)
Escarnium - Interitus Neigt eure Häupter für diese Knüppel-Combo aus Brasilien! ESCARNIUM haben mit "Interitus" gerade ihr zweites Studioalbum veröffentlicht und der Titel lässt sich mit Worten wie Ruin, gewalttätig, ungelegener Tod, Aussterben/Ausrottung oder auch Auflösung übersetzen. Und genau diesen Sound bieten die Jungs aus Salvador auch. Heftige Blastausbrüche stehen neben trostlosen Melodien traditionellster Death Metal-Schule und hat man das kurze 'The Horror' erst einmal hinter sich gelassen, gibt es kein Zurück mehr! 'While The Furnance Burns' dissektiert einen förmlich in seine einzelnen Bestandteile und Freunde des anspruchsvollen Old School-Death Metals werden hier voll auf ihre Kosten kommen. 'Starvation Death Process' nennt das Kind ja schon quasi beim Namen und auch '100 Days Of Bloodbath' lassen keinen Zweifel daran übrig, wohin die Reise mit den Brasilianern gehen soll. 'Macabre Rites' ist dann wieder so ein typischer Polizeibericht, in dem erklärt wird, was den ganzen Opfern alles angetan wurde und schon schießt 'Genocide Ritual' aus meinen Kopfhörern, dass es sogar mich olle Nase mal gerissen hat. Jawohl, so muss das sein. Jetzt bin ich wach!!! ESCARNIUM mögen zwar dem puren Old School-Death verschrieben sein, doch das hat die Truppe nicht daran gehindert, ihrem neuen Output einen amtlichen Sound verpassen zu lassen. Dies haben sie bei John Bart Van Der Wal (ABORTED) in den Hewwetover Studios in den Niederlanden machen lassen und das Ergebnis spricht ganz klar für sich selbst. Was soll ich hier noch großartig vor mich hinlabern? Sagen wir es doch, wie es ist: "Interitus" gehört in diesem Jahr eindeutig zu den ganz starken Veröffentlichungen auf dem Death Metal-Sektor und wer das nicht sehen will, für den haben ESCARNIUM am Ende auch noch eine Botschaft: 'Human Waste'!



Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. The Horror
02. While The Furnace Burns
03. Starvation Death Process
04. Radioactive Doom
05. Omnis Mortuus Est Interitus
06. Macabre Rites
07. Genocide Ritual
08. The Gray Kingdom
09. 100 Days Of Bloodbath
10. Human Waste
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 37:59 Minuten
VÖ: 14.10.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.10.2016 Interitus(9.0/10) von Akhanarit

Interviews

23.02.2017 von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!