Letzte Reviews





Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

Periphery - Periphery III - Select Difficulty

Review von Opa Steve vom 26.07.2016 (766 mal gelesen)
Periphery - Periphery III - Select Difficulty Die Progger PERIPHERY sind besonders stolz auf das Ergebnis ihres wichtigen dritten Albums "Periphery III - Select Difficulty". Der Titel ist dabei Programm, denn sie haben einen hohen Anteil an Mathcore und Djent-Einflüsse verarbeitet, die alles andere als leicht verdaulich sind. Interessanterweise werden diese gemischt mit relativ eingängigen Modern Metal-Sachen. Während oft vertrackte Konstruktionen auf tiefgestimmten oder saitenreichen Instrumenten mit einem souveränen Schlagzeug und Crossover-Vocals (90er Fans werden sich beim Gesang hierbei wohl fühlen) gemischt werden, haben 'Marigold' und 'Lune' sogar richtig eingängige Melodien. Das Problem dabei ist: sobald PERIPHERY eingängig werden, klingen sie austauschbar, weil sie ihren größten Trumpf verstecken. Wenn sie diesen allerdings ziehen, wird das Material sehr anstrengend. Die durchaus gemischte Kombination von Musik könnte beim kurzen Reinhören unterschiedliche Fangruppen ansprechen, die eventuell aber nie mit dem gesamten Album so richtig warm werden. Deutlich besser integriert wurden die Stile im Anspieltipp 'The Way The News Goes', welches relativ gut verdaulich ist, aber dennoch interessant bleibt. Auch das beinahe smoothe Modern Metal-Stück 'Catch Fire' hat es verdient, hier erwähnt zu werden.

Da uns die Promo-Beschränkungen des Labels leider kein komfortables mehrtätiges Hören dieser Scheibe ermöglicht haben, was diese für eine fundierte und tiefergehende Bewertung unbedingt braucht, verbleibe ich mal mit dieser Kurzeinschätzung und ohne Bewertung. Die Scheibe hat es jedenfalls verdient, dass man sich mit ihr über einen längeren Zeitraum befasst, bevor sie sich dem Hörer in ihrer Gänze erschließt.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. The Price Is Wrong
02. Motormouth
03. Marigold
04. The Way The News Goes
05. Remain Indoors
06. Habitual Line Stepper
07. Flatline
08. Absolomb
09. Catch Fire
10. Prayer Position
11. Lune
Band Website: www.periphery.net
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 22.07.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

17.06.2010 Periphery(9.0/10) von Mörser

26.07.2016 Periphery III - Select Difficultyvon Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!