Letzte Reviews





Festival Previews
ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

Dragonforce - Killer Elite - The Hits, The Highs, The Vids
Review von Elvis vom 14.05.2016 (523 mal gelesen)
Dragonforce - Killer Elite - The Hits, The Highs, The Vids DRAGONFORCE werden gelegentlich als "Nintendo-Metal" abschätzig geschmäht oder ehrfurchtsvoll bezeichnet, sei es nun weil 'Through The Fire And The Flames' eben vielen durch das Videospiel "Guitar Hero" im Gedächtnis ist oder man eben tatsächlich merkt, dass die multikulturell zusammengesetzten Jungs aus UK eben große Fans gerade alter Videospiele sind. Wie man es auch sehen mag, nach einem erfolgreichen Sängerwechsel von ZP Theart zu Mark Hudson und sechs Studioalben auf dem Buckel, da darf man gerne mal verschnaufen und eine kleine Retrospektive einlegen. In ihrem Heimatland sind DRAGONFORCE eh eine angesagte Metal-Macht und selbst Kritiker müssen attestieren, dass gerade die Liveshow der Herren um Herman Li und Sam Totman vor Energie wirklich nur so sprüht.

"Killer Elite - The Hits, The Highs, The Vids" nennt sich das Doppel-Album in seiner vollen Form mit der Bonus-DVD der Deluxeversion, die sämtliche Videos beinhaltet. Diese lag jedoch nicht zur Rezension vor, aber ich denke, die Tracklist spricht für sich selbst. Auf den beiden CDs gibt es einen mehr oder weniger repräsentativen Querschnitt durch alle Alben, und wie es auch gerade bei Best Ofs im Metal-Bereich üblich ist, natürlich auch mit der ein oder anderen Live-Version eingestreut. Über Sinn und Zweck mag man sich streiten (schließlich will man ja auch durchaus noch Raum lassen, sich die einzelnen Alben zuzulegen), doch sei angemerkt, dass DRAGONFORCE immerhin ja auch zwei offizielle Live-Werke auf dem Kerbholz haben. Klanglich gibt es nix zu meckern und wer mit der schnellen, Double-Bass-lastigen Musik warmwerden will, der hat hier sicherlich eine gute Gelegenheit.

Fans der Band, die alles haben, mögen sich die Best Of der Vollständigkeit halber und wegen der Videos ins Regal stellen, alle anderen bekommen eine gute Gelegenheit zum Schnuppern. Und damit erfüllt die Doppel-CD klar ihren Zweck - Ziel erfüllt, das Spiel ist aber noch lange nicht aus! Hoffen wir, dass DRAGONFORCE sich noch lange Zeit bis zum Abspann lassen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
Disc 1 (CD)

01. Through The Fire And Flames
02. Holding On
03. Heroes Of Our Time
04. Cry Thunder
05. Black Fire
06. Dawn Over A New World
07. Fields Of Despair (Live)
08. The Game
09. Operation Ground And Pound
10. Seasons
11. Reasons To Live
12. Soldiers Of The Wasteland

Disc 2 (CD)
01. Valley Of The Damned
02. Fury Of The Storm
03. Revolution Deathsquad
04. Wings Of Liberty
05. My Spirit Will Go On
06. Three Hammers (Live)
07. Symphony Of The Night
08. The Last Journey Home
09. Starfire (Live)
10. Heart Of A Dragon

Disc 3 (DVD)

01. Through The Fire And Flames (Music Video)
02. Operation Ground And Pound (Music Video)
03. Heroes Of Our Time (Music Video)
04. The Last Journey Home (Music Video)
05. Cry Thunder (Music Video)
06. Seasons (Music Video)
07. The Game (Music Video)
08. Three Hammers (Music Video)
Band Website: www.dragonforce.com
Medium: 2 CD
Spieldauer: 2:30:00 Minuten
VÖ: 29.04.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Dragonforce
Reviews

07.07.2015 In The Line Of Fire(5.0/10) von Lestat

14.05.2016 Killer Elite - The Hits, The Highs, The Vidsvon Elvis

15.08.2014 Maximum Overload(7.5/10) von Elvis

18.05.2017 Reaching Into Infinity(7.5/10) von Opa Steve

Interviews

26.04.2006 von Lestat

09.03.2009 von Elvis

04.12.2012 von Lestat

20.08.2014 von Akhanarit

Liveberichte

05.11.2012 Frankfurt am Main (Batschkapp) von Lestat

20.02.2009 Köln (Essigfabrik) von Elvis

09.12.2007 Wiesbaden (Schlachthof) von Lestat

18.04.2007 Stuttgart (Röhre) von CaptainCook

25.02.2006 Osnabrück (Halle Gartlage) von Lestat

Band website
www.dragonforce.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!