Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Bodyfarm - Battle Breed

Review von Eddieson vom 06.11.2015 (678 mal gelesen)
Bodyfarm - Battle Breed Death Metal gehört zu den Niederlanden, wie der Käse, die Tulpen und Maxima. Schon in den Neunzigern konnte das Land mit Bands, wie ASPHYX, PESTILENCE, GOREFEST, GOD DETHRONED und und und auf sich aufmerksam machen. Klar, dass sich das weiterträgt und eine neue Generation von Death Metallern entsteht. Zu dieser gehören auch BODYFARM, die man aber mittlerweile auch nicht mehr als neu bezeichnen kann. Gegründet 2009 um klassischen Death Metal zu spielen, hauen sie nach einer EP, dem Debüt "The Coming Scourge", nun ihr drittes Album "Battle Breed" der Meute vor.

Wer die Diskografie der Band ein wenig verfolgt hat, kann sich also vorstellen wie das neue Album klingen wird. Der Weg des traditionellen Death Metals wird hier konsequent fortgeführt. Schon der Opener 'The Dark Age' ist eingängig und bietet einen guten Zugang zum Album. Unterstützung findet man hier vom ASPHYX-Zausel Martin Van Drunen, der einen kurzen Beitrag leistet. Die Geschichte der Sachsen wird in 'Saxon Victory' erzählt und mit Uptempo-Gitarren untermalt. 'The Last Crusade', sowie 'Prince Of Wallachia", welches mit Black Metal-Geknüppel startet, fahren dann noch mächtige AMON-AMARTH-mäßige Melodien auf, die absolut passen und stimmig sind. Das stampfende 'Wolfpack' lädt dazu ein die Fäuste gen Himmel zu strecken, um laut "Wolfpack!" mitzugrölen. Mit 'Slaves Of War' hat man dann noch einen Song von der ersten EP als Bonus neu eingespielt.

"Battle Breed" ist ein mächtiges Album geworden, welches gespickt ist mit mächtigen Melodien, fetten Parts, die so ziemlich alles und jeden niederwalzen und ein paar gut durchdachten Lyrics. Mit "Battle Breed" feiert das Death Metal-Jahr 2015 ein weiteres Highlight.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Hell March
02. The Dark Age (feat. Martin van Drunen)
03. Saxon Victory
04. Dawn Of Defeat
05. The Last Crusade
06. Prince Of Wallachia
07. Storming Revolution
08. Firing Squad
09. Wolfpack
10. Death By Fire
11. Slaves Of War (Bonus-Track)
Band Website: www.bodyfarmdeathmetal.com
Medium: CD
Spieldauer: 43:13 Minuten
VÖ: 06.11.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.11.2015 Battle Breed(8.5/10) von Eddieson

12.10.2013 The Coming Scourge(8.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Ketha - 0 Hours Starlight

Schaut mal!