Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Black Trip - Shadowline

Review von Dweezil vom 25.08.2015 (1300 mal gelesen)
Black Trip - Shadowline Das Heavy Metal/Hard Rock Projekt um ex-ENTOMBED Gitarristen Peter Stjärnvind und ENFORCER-Bassisten Joseph Tholl (hier am Gesang) hatte mit "Goin' Under" 2013 eines der großartigsten Debütalben aller Zeiten hingelegt. Können sie nun mit "Shadowline" an die erste Platte anknüpfen? Nicht ganz, aber Album Nummer zwei ist dennoch eine verdammt gute Scheibe geworden! Der herrlich ewiggestrige Sound der Schweden fängt die spät-70er bis früh-80er Atmosphäre super ein, Josephs Stimme erinnert mal an Phil Lynott ('Danger'), mal an Paul Di Anno, mal an Landsmann Hakim Krim ('Sceneries') von den ähnlich gelagerten Rockern DEAD LORD und die Gitarren schwanken zwischen tollen Double Leads und hart rockenden Retroriffs.

Die Hitdichte vom Debüt wird wie gesagt nicht erreicht, dennoch knallen der Titelsong, der bärenstarke Opener 'Die With Me' oder der Ohrwurm 'Sceneries' mit viel Schmackes aus den Boxen und garantieren, dass BLACK TRIP im Vergleich mit dem Gros ihres Genres immer noch die Nase vorn haben. Die Allstar Truppe (wenn man es denn so nennen will) verlässt sich nämlich nicht nur auf Zitate von diversen alten Helden, sondern vermischt die Zutaten zu Gänsehaut Melodien und scheut auch vor Rock(statt Metal)-Songwriting nicht zurück. Fans von ZODIAC, DEAD LORD aber auch frühen IRON MAIDEN, ANGEL WITCH, THIN LIZZY und obskurerem NWOBHM werden die neue Scheibe von BLACK TRIP lieben. Wer das Debüt noch nicht kennt, sollte das bei der Gelegenheit allerdings direkt auch einstecken.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Die With Me
02. Danger
03. Shadowline
04. Berlin Model 32
05. Over The Worldly Walls
06. Clockworks
07. Rooms
08. Subvisual Sleep
09. Sceneries
10. The Storm
11. Coming Home
Band Website: www.blacktrip.se
Medium: CD
Spieldauer: 41:00 Minuten
VÖ: 28.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.07.2014 Goin' Under(7.0/10) von Opa Steve

25.08.2015 Shadowline(8.5/10) von Dweezil

Liveberichte

24.09.2015 Weinheim (Cafe Central) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!