Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Emerald Sun - Metal Dome

Review von RJ vom 27.05.2015 (1049 mal gelesen)
Emerald Sun - Metal Dome Angepriesen wird der Griechen-Sechser als eines der Highlights der aktuellen griechischen Metalszene. Dieser Aussage kann ich uneingeschränkt folgen, wobei der Grund darin liegt, dass mir nicht nur vergleichbare Referenzen aus diesem Land fehlen, sondern ich die dortige Metalszene nicht wirklich wahrnehme. Aber EMERALD SUN sind ausgezogen, um diesen Umstand zu ändern.

Bisher haben die Griechen zwei Alben veröffentlicht, nämlich 2007 und 2011. Die seit dem Ende der 90er Jahre aktive Band wirkt eingespielt und abgezockt und geht auf ihrem dritten Album beherzt und dem Genre angemessen zu Werke. Sie wissen, was der Hörer des typischen Power Metals von der Band erwartet und er bekommt die volle Ladung an Genreklassikern. Hier eine Hymne, da eine Ballade und dort Fantasy-Pathos mit galoppierenden Rhythmen und eingestreuten Keyboardklängen, fertig ist ein Album, bei dem einiges stimmt, aber nicht wirklich was bei mir hängen bleibt. Wobei es die Griechen tatsächlich geschafft haben, mich zum Abschluss auch noch zu überraschen, denn der Rauswerfer 'Call Of Nature' wartet mit einem tollen Duett auf, wobei die weibliche Gesangsstimme von Liv Kristine (LEAVES' EYES) übernommen wurde.

Alles in allem bieten die Jungs aus Thessaloniki genau das, was das geneigte Power-Metal-Herz höher schlagen lässt. Gut, dass die Jungs mit ihrer Band eine alteingesessene Truppe in der griechischen Szene sind, denn nur so ist das Überleben auch nach dem dritten Album gesichert.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Screamers In The Storm
02. Metal Dome
03. Black Pearl
04. Freedom Call
05. Racing With Destiny
06. No More Fear
07. Mere Reflection
08. Dust And Bones
09. Blood On Your Name
10. Legacy Of Night
11. You Won't Break Me Down
12. Call Of Nature
Band Website: www.emeraldsun.gr
Medium: CD
Spieldauer: 60:38 Minuten
VÖ: 22.05.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.05.2015 Metal Dome(7.0/10) von RJ

22.02.2011 Regeneration(6.5/10) von Stradivari

16.05.2018 Under The Curse Of Silence(8.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!