Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Tenside - Nova

Review von RJ vom 09.08.2013 (1177 mal gelesen)
Tenside - Nova Wow! Ab und zu ganz selten liegt eine fertige CD zur Besprechung auf dem Tisch und manchmal habe ich auch das Glück, ein geschmackvolles Exemplar abzugreifen. TENSIDEs "Nova" gehört zu dieser Rubrik, denn das Digi-Klappcover ist wertig produziert und gefällt mir auch optisch sehr gut. Wenn das Album diesen optischen Eindruck jetzt noch ergänzt, ist "Nova" eine runde Sache.

TENSIDE gehört mittlerweile zu den alteingesessenen Acts, nicht nur, weil man im nächsten Jahr das 10-jährige Bandjubiläum feiert. Entscheidender Faktor ist sicherlich, dass das Quintett ein eingespielter Haufen ist, bei dem die Chemie in vielerlei Hinsicht stimmt. Den elf Tracks merkt man an, dass die Truppe ein gutes Team ist, denn die Münchener bringen ihre Energie und Dynamik auf den Punkt und lassen mit ihren massiven Gitarrenwänden und den angepissten Shouts die Bude wackeln. Gelegentlicher Cleangesang sorgt für Abwechslung und zeigt aber auch, dass die harte Ausrichtung deutlich im Vordergrund steht. Die Gitarrenfraktion schraubt sich einige Melodien aus den Saiten und bietet den Gehörgängen trotz der Härte einige catchy Zwischensequenzen und Solodarbietungen, die "Nova" auch mal in einem gefälligeren Licht erstrahlen lässt. Insgesamt bleibt das Quartett aber im Fahrwasser von Core und Thrash und Experimente bleiben aus. Hier kommt sicherlich auch die große Routine des Vierers zugute, die für solide Kost und ein gleichbleibend gutes Niveau sorgt. Gleichzeitig bedeutet das aber auch, dass die nötige Abwechslung der Routine zum Opfer gefallen ist.

Für die druckvolle Produktion hat man auf die bewährten Künste von Tue Madsen zurückgegriffen, so dass "Nova" insgesamt eine runde Sache geworden ist, wobei dem einen oder anderen Song etwas mehr Pfiff, Mut und Abwechslung gut getan hätte.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Nova
02. Where We Belong
03. Reborn
04. To Infinity And Beyond
05. Creator
06. Dead Or Alive
07. At The Top Of The Tide
08. Golden Strength
09. Here And Now
10. Nothing Will Remain
11. Believers Under Grace
Band Website: www.myspace.com/tensideband
Medium: CD
Spieldauer: 43:34 Minuten
VÖ: 26.07.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.04.2011 Chain Reaction(3.5/10) von Eisenbrecher

09.08.2013 Nova(7.5/10) von RJ

Interviews

21.08.2013 von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!