Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Iron Maiden - Maiden England '88

Review von Eddieson vom 24.03.2013 (1239 mal gelesen)
Iron Maiden - Maiden England '88 Ich schätze es werden geteilte Reaktionen auf das neueste Output der Jungfrauen geben. Schon wieder ein Live-Album? Werden die einen sagen. Fuck yeah! Werden die anderen rufen. Ich gehöre zu den anderen und freue mich über jedes neue MAIDEN-Release. Egal ob Studioalbum, Livealbum, Best Of-Album oder Best Of Best Of-Album. Von mir aus könnten die Engländer jeden Monat ein Release am Start haben. Was sie ja auch fast in den letzten Monaten hatten, denn "En Vivo!" ist gerade mal vor einem Jahr rausgekommen, und danach wurden die ersten acht Alben nochmals als schicke PicLP veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung der "Maiden England"-DVD tun sie den Fans aber einen besonders großen Gefallen. Das Ding wurde nämlich heiß und innig von der Gemeinde erwartet. Und passend zur anstehenden Europa Tour der Maiden England-Tour kommt das Teil endlich auf den Markt. Natürlich nicht nur als Doppel-DVD, sondern auch als Doppel-CD und Doppel Picture LP.

Starten wir mit DVD 1: Diese enthält das Konzert, welches 1988 an zwei Abenden in der ausverkauften Birminghamer N.E.C. Arena gefilmt wurde. Regisseur Andy Matthews hat auf die 1988er Version zurückgegriffen und hat sorgfältig die Aufnahmen digitalisiert und Korrekturen an den Farben durchgeführt, sodass es den bestmöglichen Look bekommen hat. Kevin Shirley, aktueller Produzent der Band, hat sich den Sound, vom damaligen Produzenten Martin Birch, vorgenommen und in einen brandneuen 5.1 Surround Mix umgewandelt. Steve Harris führte damals Regie und er hatte die Idee, dass die Kameras aus Sicht des Publikums filmen. Somit wird nicht wirklich deutlich, wie groß die Arena ist, da man nichts von ihr sieht, nicht wie z. B. bei der "Live After Death"-DVD, wo es mehrere Totalaufnahmen von der Long Beach Arena und vom Publikum gibt. Eben jenes gibt es auf "Maiden England" nicht. Was die Sache deutlich interessanter macht, da man auch wesentlich näher an der Band ist. Die Setlist von der damaligen "Seventh Son Of A Seventh Son World Tour" ist natürlich ein Traum. Es bleibt zu hoffen, dass der größte Teil der damaligen Setlist auch auf der kommenden Europa Tour zu hören ist. Vor allem Songs wie 'Still Life' und 'Infinite Dreams' sollten unbedingt mal wieder gespielt werden. Eine weitere Besonderheit der DVD sind die Songs 'Run To The Hills', 'Running Free' und 'Sanctuary'. Denn diese sind auf der VHS-Version nicht enthalten. So kommt man auf ein Liveerlebnis mit ca. 110 Minuten.

Aber MAIDEN wären nicht MAIDEN, wenn sie nicht noch etwas Besonderes parat hätten. Und so befindet sich auf DVD 2 der 3. Teil der "History Of Iron Maiden". Diese knapp 40-Minütige Dokumentation befasst sich mit den Strapazen nach der 84/85er World Slavery Tour und dem Entstehen von MAIDENS "Somewhere In Time" und "Seventh Son Of A Seventh Son". Zu sehen sind in dieser Doku aktuelle Interviews der Band und Manager Rod Smallwood. Des weiteren gibt es auf der 2. DVD eine weitere Perle, die bisher nur als VHS vorhanden war. "12 Wasted Years" läuft 90 Minuten und beinhaltet Archivmaterial in Form von Interviews und Liveaufnahmen aus dem heutigen Ruskin Arms Pub, dem Londoner Marquee Club und drei Welttourneen, dazu kommen noch fünf Promovideos. Auch hier wurde alles restauriert, verbessert und kommt nun im digitalen Sound.

Neben der Doppel-DVD kommt das Album, wie schon gesagt, als Doppel-PicLP, als Doppel-CD und digitaler Download. Das Besondere an der Doppel-CD ist, dass 'Can I Play With Madness' und 'Hallowed Be Thy Name' nun auch mit dabei sind. Die beiden Songs waren damals aus Platzgründen gestrichen worden. Nun gibt es also 5 vorher nicht vorhandene Titel. So enthält die DVD also die gesamte Audioaufnahme der Tour.

"Maiden England" ist für jeden MAIDEN-Fan ein Muss, aber auch für jeden anderen Metal-Fan ein guter Zeitvertreib. Ich spare mir hier mal eine Bewertung. Ihr wisst schon Rosarote-Fanboy-Brille und so...

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
DVD1:
01. Moonchild
02. The Evil That Men Do
03. The Prisoner
04. Still Life
05. Die With Your Boots On
06. Infinite Dreams
07. Killers
08. Can I Play With Madness
09. Heaven Can Wait
10. Wasted Years
11. The Clairvoyant
12. Seventh Son Of A Seventh Son
13. The Number Of The Beast
14. Hallowed Be Thy Name
15. Iron Maiden
16. Run To The Hills
17. Running Free
18. Sanctuary

DVD2:
- The History Of Maiden Pt. 3
- 12 Wasted Years
- Wasted Years Promo Video
- Stranger In A Strange Land Promo Video
- Can I Play With Madness Promo Video
- The Evil That Men Do Promo Video
- The Clairvoyant Promo Video
Band Website: www.ironmaiden.com/
Medium: DVD
Spieldauer: DVD1: 110 Minuten
VÖ: 22.03.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Auja, ich bin auch einer von denen, die jede Live-CD von MAIDEN bejubeln. Die Setlist sieht wirklich genial aus. Ich finde die ganze "History..."-Serie von MAIDEN ohnehin sehr gelungen und beinahe unverzichtbar. Ich hoffe, dass MAIDEN mit dieser Serie weitermachen und auch die Blaze Bayley Ära nicht aussparen - ich finde zwar Dickinson weit besser (aber wer tut das nicht?), aber in der Blaze-Zeit sind auch ein paar geniale Songs entstanden wie 'Sign Of The Cross'. Und wer "Ausverkauf" und "Abzocke" schreit, den möchte ich beruhigen: wer nicht will, wird auch nicht gezwungen.
(26.03.2013 von des)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.09.2006 A Matter of Life And Deathvon CaptainCook

26.09.2003 Dance Of Death(7.0/10) von Souleraser

26.03.2012 En Vivo!(7.0/10) von Opa Steve

27.06.2003 Fear of the Dark (Enhanced)(9.0/10) von Souleraser

27.06.2003 Killers(7.5/10) von Souleraser

24.03.2013 Maiden England '88von Eddieson

05.09.2015 The Book Of Souls(8.5/10) von RJ

06.12.2017 The Book Of Souls - Live Chapter(8.0/10) von TexJoachim

17.08.2010 The Final Frontier(8.5/10) von Kex

Specials

29.05.2003 Iron Maiden: The Years Of The Beast (von gargantouas)

Liveberichte

12.06.2013 Frankfurt am Main (Festhalle) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!