Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Theatres Des Vampires - Moonlight Waltz Tour 2011
Review von des vom 27.04.2012 (1168 mal gelesen)
Theatres Des Vampires - Moonlight Waltz Tour 2011 Als "Vampirischen Metal" bezeichnen die THEATRES DES VAMPIRES ihren Gothic, und wenn man den Videoausschnitt sieht, der bei der Promo beilag, wird auch klar, dass sich die THEATRES DES VAMPIRES mittlerweile als Gesamtkunstwerk inszenieren; vor allem die Performance und Show der charismatischen Fronterin Sonya Scarlet besitzt etwas GAGA-esques - und das sei hier ausdrücklich nicht negativ gemeint.

Mit ihrem "Moonlight Waltz Tour 2011" CD+DVD-Paket wird die Tour zum letzten Album "Moonlight Waltz" abgefeiert, doch zusätzlich werden auch die 3 neuen Studiosongs aus dem "Cult Of Lamia"-Film, in dem Sonya Scarlet mitspielt, mitgeliefert. Um gleich mit den Studiosongs zu beginnen: 'My Winter Storm' ist ein düster gruseliger, symphonischer Gothicsong mit leichter THERION-Schlagseite, während das nachfolgende 'The Lost Grace' mit seinem männlich-weiblich Zwiegesang eher episch-traurig angelegt ist. Das etwas kitschige 'Apart' wiederum würde mit seinen gesprochenen Teilen in ein Musical passen.

Das Kernstück der Platte bildet aber der Livemitschnitt der "Moonlight Waltz"-Tournee. Auch wenn sie im Titel die letzte Studioplatte zitiert, bietet die CD einen guten Querschnitt über den Backkatalog und beschränkt sich nicht nur auf die Titel von "Moonlight Waltz". Musikalisch erfreulich ist, dass der Sound der Liveaufnahme wesentlich organischer klingt als die doch eher (bewusst) kalt wirkenden Studioaufnahmen; und trotz des etwas raueren Livesounds wird eine fette Klangkulisse geboten, ohne jedoch alles mit Samples zuzukleistern. Über all dem thront die außergewöhnliche Stimme von Sonya Scarlet, bei der ich ohnehin wuschig werde. Die Songs selbst sind zwar nicht allzu komplex gestrickt, weisen aber einen großen Ohrwurmfaktor auf. So richtig Vampirstimmung kommt bei 'Lilith Mater lnferorum' auf, das mit sakralen Chören und Kirchenorgel punktet. Das Highlight ist aber 'Sangue'; seltsamerweise stört mich in der Liveversion das Klingelton-Keyboard viel weniger als bei der Studioversion auf "Moonlight Waltz". Im Gegenteil, das Lied entwickelt sich als Burner zum immer wieder Hören und das Keyboardmotiv wird zum Wiedererkennungsfaktor.

Die Liveplatte und auch der verfügbare Videoschnipsel machen jedenfalls auch auf die visuelle Aufbereitung neugierig: "Moonlight Waltz Tour 2011" wird als DVD+CD-Paket geliefert. Zusätzlich ist eine Box erhältlich, die als limitierte Auflage noch ein Hardcover-Buch enthält.

des

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
CD:
01. My Winter Storm (Cult Of Lamia part I - studio track)
02. The Lost Grace (Cult Of Lamia part II - studio track)
03. Apart (Cult Of Lamia part III - studio track)
04. Keeper of Secrets (live)
05. Bring me Back (live)
06. Lilith Mater Inferorum (live)
07. Angel of Lust (live)
08. Sangue (live)
09. Le Grand Guignol (live)
10. Unspoken Words (live)
11. Carmilla (live)
12. Blood Addiction (live)
13. La Danse Macabre du Vampire (live)
14. Kain (live)

DVD live:
01. Keeper of Secrets
02. Bring me Back
03. Lilith Mater Inferorum
04. Angel of Lust
05. Sangue
06. Le Grand Guignol
07. Wherever you are
08. Unspoken Words
09. Rain
10. Dracula Theme
11. Carmilla
12. Medousa
13. Blood Addiction
14. The Gates of Hades
15. La Danse Macabre du Vampire
16. Kain
17. Pleasure and Pain
Band Website: www.theatres-des-vampires.com
Medium: DVD+CD
Spieldauer:
VÖ: 30.04.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Theatres Des Vampires
Reviews

15.05.2008 Anima Noir(7.0/10) von Mandragora

15.10.2016 Candyland(5.0/10) von Opa Steve

17.01.2011 Moonlight Waltz(7.5/10) von des

27.04.2012 Moonlight Waltz Tour 2011 (7.0/10) von des

Band website
www.theatres-des-vampires.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Terror Empire - Obscurity Rising

Schaut mal!