Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Descending - New Death Celebrity

Review von Baterista vom 16.11.2011 (1346 mal gelesen)
Descending - New Death Celebrity Nach längerer Zeit hat es eine Band mal wieder geschafft, mich mit ihrer Mucke zu überraschen und vor allem gängigen Klischees zu trotzen, zumindest denen in meinem Kopf. Kannte ich griechischen Metal bisher doch nur als finsterste Black-Auswüchse oder reichlich pathetischen Power Metal. Was DESCENDING aus Athen hier jedoch darbieten, lässt jeden noch so zornigen griechischen Demonstranten reichlich blass aussehen.

Die Griechen präsentieren auf ihrem zweiten Album modernen, extremen Metal, der eine gelungene Mischung aus Thrash und schwarzgefärbtem Death darstellt. Nebenbei schütteln sie das mit einer technischer Perfektion aus dem Ärmel, die mich an SCAMP oder THREAT SIGNAL erinnert. Den passenden Sound dazu hat ihnen Produzent Fredrik Nordstrom (DIMMU BORGIR, IN FLAMES, ARCH ENEMY) verpasst. Beste Voraussetzungen also, um den Metal-Musikmarkt zu erobern. Viel zu klagen habe ich bei diesem Album nicht, außer vielleicht, dass es manchmal etwas glatt gebügelt wirkt und viel, ich meine wirklich viel, Druck aufgebaut wird. Brachial ist hier das Zauberwort.

Die viel bemühte Beliebigkeit bei modernen Metalbands schimmert an der einen oder anderen Stelle zwar ebenfalls durch, bevor man sich jedoch vor lauter unterkühlter technischer Präzision und stahlhartem Sound zu sehr niedergestreckt fühlt und manches Riff gerade anfängt, sich abzunutzen, schaffen die Athener es, das Ruder wieder herum zu reißen, und die richtige Prise Drama mit einfließen zu lassen.

Fazit: Ein Album, dass für Fans von BEHEMOTH, THREAT SIGNAL oder DEVILDRIVER interessant sein dürfte. Da die Gehörgänge ordentlich durchmassiert werden, ist es vielleicht nicht zu jeder Tageszeit oder Verfassung empfehlenswert, aber wenn es akustisch mal voll auf die Mütze gehen soll, und das noch mit messerscharfem Sound, dann liegt ihr mit "New Death Celebrity" von DESCENDING genau richtig. 7,5 Punkte. Anspieltipps: 'No Other Gods Before Me' / 'Shared Planet' / 'The Ghost Of Nation Past'

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. No Other Gods Before Me
02. Suicide Promise
03. Until I Generate
04. How Much This Life Weights?
05. I Keep Returning
06. The Energy
07. Shared Planet
08. Escape The Mirror
09. The Ghost Of Nation Past
10. Path To Healing
Band Website: www.myspace.com/officialdescending
Medium: CD
Spieldauer: 45:30 Minuten
VÖ: 28.10.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.07.2008 Enter Annihilation(9.5/10) von Kex

16.11.2011 New Death Celebrity(7.5/10) von Baterista

Interviews

18.12.2011 von Baterista

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!