Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Dreamland - Exit 49

Review von des vom 05.10.2009 (2210 mal gelesen)
Dreamland - Exit 49 Seit 2002 stehen die Schweden DREAMLAND für melodischen Heavy Metal, im Jahr 2005 gaben sie ihr Platten-Debüt und mit "Exit 49" präsentieren sie ihr mittlerweile drittes Album, auf dem sie wohl versuchen, die 80er Jahre in die Neuzeit zu transportieren.

Das gelingt teilweise recht gut. Der Titeltrack 'Exit 49', Track Nummer 8 auf der CD, ist ein amtlicher Kracher, bei dem alles stimmt: eine mitreißende Melodie, brachiale Gitarren und enthusiastischer Gesang mit melodiösen Momenten an den richtigen Stellen; alle Achtung. Auch das danach folgende 'Nordic Rage' spielt in der selben Preisklasse, wenn es auch etwas gemütlicher als 'Exit 49' ist. Spannend und im ersten Moment irritierend ist der Schluss-Song 'Shortest Straw', in dem eine verzerrte Stimme auf metalcoriges Gebrülle trifft, welches dann vom typischen melodiösen Gesang abgelöst wird. Klingt sperrig, funktioniert aber gut.

Leider muss man aber auf die oben genannten und wirklich zündenden Songs bis zur Hälfte des Albums warten. Denn der Beginn kann dieses Niveau nicht ganz halten. 'A Touch Of Evil' geht in Ordnung, vor allem die schönen Gitarrenleads überzeugen. 'Set The Heavens On Fire', das ziemlich stark an SONATA ARCTICA erinnert, wird mir im Refrain zu sehr mit Chorgesängen zugekleistert und wird außerdem mit einem Fade-Out beschlossen, was irgendwie einen unfertigen Eindruck hinterlässt. Auch auf den nachfolgenden Nummern treffen brachiale Gitarren auf Chorgesänge, die etwas zu dominant sind. Die Songs sind zwar ganz in Ordnung, allerdings ohne das gewisse Etwas ausgestattet. Klar jenseits der Kitschgrenze liegen die beiden Balladen 'Worlds Apart' und 'Song For You'.

"Exit 49" ist daher für Fans von melodiösem Metal wohl durchaus lohnenswert, wenn auch nicht sonderlich aufregend und stellenweise kitschig.

des

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. A Touch Of Evil 4:14
02. Set The Heavens On Fire 3:36
03. The Warning 3:03
04. So Weak So Feeble 4:35
05. The Curse 3:41
06. Worlds Apart 3:25
07. My Sweet Revenge 3:08
08. Exit 49 4:10
09. Nordic Rage 4:15
10. Song For You 4:22
11. Shortest Straw 3:48
12. Time To Exhale 1:42
Band Website: www.myspace.com/dreamlandmetal
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 25.09.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.10.2009 Exit 49(6.0/10) von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!