Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Andras - Iron Way

Review von Kruemel vom 11.07.2008 (2265 mal gelesen)
Andras - Iron Way Die Erzgebirgler von ANDRAS sind eine der ältesten dunkelmetallischen Bands hierzulande, die von Beginn an kräftig das Personalkarussel drehten. Auch nach der Veröffentlichung ihrer letzten Scheibe im Jahre 2005 wurden die Karten neu gemischt. Doch nun - nach drei Jahren des Wartens ist es soweit, dass die Jungs stolz ihr neuestes Werk "Iron Way" präsentieren können.

Beginnend mit dem (fast obligatorischen) pathetischen 'Intro' liefert die Scheibe in der nächsten dreiviertel Stunde mit z.B. 'Spellbreaker' oder 'Return To Black Hill' wuchtigen Epic Pagan Metal, der zwischen Schnelligkeit und langsameren Passagen variiert. Untermalt werden werden die Songs durch einen recht präsenten Keyboardsound, der zwar einerseits das Epische betont, manchmal jedoch etwas unnatürlich und blechern klingt. Trotzdem tut dies dem äußerst positiven Gesamteindruck keinen Abbruch. Besonders die Stimme von Ecthelion, die mal grunzend mal klar eingesetzt wird, ist hervorzuheben. Gerade die cleanen Parts wirken sehr hymnisch und bringen weiteren Pathos in die Stücke.
Trotz aller Epik zeigen ANDRAS, dass sie auch schneller können. So knüpft bsp.weise das kurze und knackige 'Infested' an alte, rein blackmetallische, Zeiten an. Und auch 'Dunkelwald' fiel ein weniger rauer und heftiger aus. Mein persönlicher Favorit ist jedoch eindeutig 'Pagan Path'.

Mit "Iron Way" haben ANDRAS eine wirklich schöne Arbeit abgeliefert. Die Lieder sind durchweg gleichbleibend gut und abwechslungsreich gestaltet. Den Silberling kann bzw. sollte man sich öfter anhören.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Intro
2. Miasma track
3. Spellbreaker
4. Across those highlands
5. Return to Black Hill
6. Infested
7. Dunkelwald
8. Pagan Path
9. Kreuzweg
10. Outro
Band Website: www.andras.de.vu
Medium: CD
Spieldauer: 44:57 Minuten
VÖ: 27.06.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.07.2008 Iron Way(8.0/10) von Kruemel

06.02.2011 Warlord(9.0/10) von Kruemel

Interviews

19.07.2008 von Kruemel

04.03.2011 von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!