Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Purid - My Own Worst Enemy
Review von Mandragora vom 13.04.2008 (1612 mal gelesen)
Purid - My Own Worst Enemy Corelastiger straighter Rock ohne sich groß anpassen zu wollen, das liefern uns die Jungs von PURID, dem Osnabrücker Quintett, auf ihrer Demo “My Own Worst Enemy“. Allerdings war ich nach dem Liveauftritt der Jungs auf der RTN5 etwas enttäuscht, da die Scheibe nicht den selben Druck und die selbe Spielfreude rüberbringen konnte, die die Jungs sonst an den Tag legen. Aber dennoch ist das Scheibchen mit seinen knappen 22 Minuten nicht von schlechten Eltern.

Das Genre kann man wohl als NuRock bezeichnen, um besonders gut auf den Punkt zu bringen, was einen hier erwartet. Melodische, frische, groovige aber auch aggressive Arbeit an den Gitarren von Nico und Jörg. Dazu von Death bis melodiös, aber überwiegend doch clean variierende Vocals von Fronter Pascal, die die Songqualität noch anheben. Dazu kommt eine sehr druckvolle und tragende Stellung der Rhythmusfraktion um Basser Kai und Drummer Marc. Kompositorisch und strukturell sind die Songs absolut gelungen und Einbrüche sind nicht zu verzeichnen.

Die Songs bewegen sich im Midtempo und etwas langsameren Bereichen; bleiben dabei aber trotzdem rockig. Das Artwork passt auch sehr gut zu dem gebotenen Sound und so bildet sich ein rundes, passiges Ganzes, wenn die Produktion auch ab und zu etwas zu dumpf klingt. Wer auf abwechslungsreichen Rock, Nu und Core steht sollte in dieses Scheibchen mal reinhören und sich den nächsten Auftritt von PURID nicht entgehen lassen.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Worst Case Scenery
02. Breathing Hate
03. Shattering
04. Dark Red Moments
05. Where Shadows Grow
06. Destroyed
Band Website: www.myspace.com/Purid
Medium: CD
Spieldauer: 22:20 Minuten
VÖ: 30.11.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Purid
Reviews

13.04.2008 My Own Worst Enemy(9.0/10) von Mandragora

Liveberichte

08.03.2008 Osnabrück (JZ Westwerk 141) von Mandragora

Band website
www.myspace.com/Purid
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!