Before The Dawn - Archaic Flame

Review von Krümel vom 22.03.2024 (871 mal gelesen)
Before The Dawn - Archaic Flame Offenbar haben die finnischen Death Metaller BEFORE THE DAWN nach ihrer Dekade dauernden Pause wieder Blut geleckt. Und so schieben Paavo Laapotti (Vocals), Juho Räihä (Lead Guitar), Pyry Hanski (Bass), Tuomas Saukkonen (Drums, Rhythm Guitar) und Saku Moilanen (Keyboards) nach dem letztjährigen Comebackalbum nun die EP "Archaic Flame" hinterher. Darauf bekommt der geneigte Fan mit 'Archaic Flame' und 'Chaos Sequence' zwei neue Stücke zu hören, die zwar die typischen früheren Band-Trademarks beinhalten, aber auch die neu eingeläutete Ära deutlich machen. Neben dem neuen Fronter Paavo hat sich vor allem auch der Gitarrensound geändert. Die Saiten werden inzwischen von Juho Räihä bedient, während Mastermind Tuomas ans Schlagzeug gewechselt ist. Während der Opener sehr melodisch zu Werke geht, kommt 'Chaos Sequence' etwas kraftvoller und roher daher. Wem von der älteren Generation bei dem Titelnamen des dritten Songs so eine leise Ahnung kommt, wird schon nach wenigen Sekunden in seiner Vermutung bestätigt. Ja - die Finnen haben sich tatsächlich BRYAN ADAMS' 1984er Hit 'Run To You' angenommen und ihre eigene Interpretation daraus gestrickt. Die Gesangslinien sind für Paavos hohen Clean Vocals ja auch wie geschaffen, aber auch die dezenten Growls beim Refrain fügen sich ziemlich gut ein. Als Letztes präsentieren BEFORE THE DAWN eine Live-Version von 'Dying Sun', welches letzten Herbst aufgezeichnet wurde.

Schade, dass "Archaic Flame" nach nicht mal einer Viertelstunde schon wieder vorbei ist. Aber das neue Material macht definitiv Lust auf mehr - hoffen wir, dass wir nicht wieder zehn Jahre bis zu einem kompletten Longplayer warten müssen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Archaic Flame
02. Chaos Sequence
03. Run To You
04. Dying Sun (Live At Logomo 2023)
Band Website: www.beforethedawn.com
Medium: EP
Spieldauer: 14:41 Minuten
VÖ: 08.03.2024

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten