Solbrud - IIII

Review von Mr. Metalsson vom 06.02.2024 (1290 mal gelesen)
Solbrud - IIII Liebe Leute, was ist denn hier los? Ihr wollt atmosphärischen Black Metal? Verdammt nochmal, hier habt ihr ihn! Was die vier Dänen um die Pedersen-Brüder hier abgeliefert haben, ist ein Koloss von über eineinhalb Stunden. Hier stimmt sowohl die Quantität als auch die Qualität!

Ich verfolge die dänische Black Metal-Szene seit einigen Jahren mit stetig wachsender Begeisterung. Egal ob AFSKY, SUNKEN, GLEMSEL, KOLD oder ILDSKAER - um nur ein paar zu nennen (übrigens alle, wie SOLBRUD, bei Vendetta Records unter Vertrag).

Das neue, vierte, Album "IIII" könnte von jetzt auf gleich zum Szene-Klassiker werden. Bereits vor Veröffentlichung war eine der auf 200 Stück limitierten Vinyl-Versionen beim Label ausverkauft - und das nicht ohne Grund. Was wir hier erleben dürfen, ist Atmospheric Black Metal in Reinkultur und, meiner Meinung nach, keinesfalls etwas zum Nebenbei-Hören. Es ist ein Auf und Ab der Emotionen. Entspannende Akustik-Klänge treffen auf rasende Blast-Beats, und Tremolo-Riffs treffen auf doomige Passagen, klarer Gesang trifft auf wütendes und/oder verzweifeltes Black Metal-Screaming. Hier bekommt ihr die volle Bandbreite an allem, was die dänische Black Metal-Szene zu bieten hat und noch mehr. Ein forderndes Album, das aber extrem Abwechslungsreich ist und euch einfach mitreißt, wenn ihr euch darauf einlasst.

Meine Empfehlung: hört euch das Album im Ganzen an, denn so wirkt es am besten. Einzelne Songs oder gar Anspieltipps hervorzuheben, ist für mich persönlich nicht möglich.



Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Hvile
02. Tåge
03. Når Solen Brydes Del I: En Undring Vækkes I Mit Sind
04. Når Solen Brydes Del II: Mod Afgrundens Flammehav
05. Når Solen Brydes Del III: For Evigt – For Altid – Forandret7
06. Når Solen Brydes Del IIII: En Ny Tid For Mig Står
07. Ædelråd
08. Sjæleskrig
09. En Ild Som Tusind Sole
10. Aske
11. Postludium
Band Website:
Medium: DoCD, DoLP, DoM
Spieldauer: 94 Minuten
VÖ: 02.02.2024

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten