Banner, 300 x 250, mit Claim


Hetroertzen - Phosphorus Vol 1

Review von Eddieson vom 03.10.2022 (409 mal gelesen)
Hetroertzen - Phosphorus Vol 1 HETROERTZEN ist eine Band, die sich 2001 in Chile gegründet hat und mittlerweile nach Schweden umgesiedelt ist. Vielleicht fällt ihnen dort die musikalische Inspiration leichter, denn sie haben sich dem okkulten Black Metal verschrieben, und dazu dient Schweden als Land mit seinen kalten Naturgewalten und der lebendigen Musikszene vielleicht eher als das meist sonnige Chile.

Nachdem sie dieses Jahr schon ein Livealbum in Barcelona aufgenommen und veröffentlicht haben, kommt nun mit "Phosphorus Vol. I" der siebte Longplayer. Dass die Kost, die HETROERTZEN hier verbreiten, nicht leicht verdaulich sein wird, sollte und müsste jedem Fan klar sein, dennoch gehen die chilenischen Schweden hier etwas straighter zu Werke als noch auf den Vorgängern. Stellenweise haben sie auch ein paar rockige Elemente eingebaut, die die Sache natürlich etwas auflockern. Ansonsten dominieren hier düstere Klangwelten, in die der Hörer mit voller Leidenschaft einzutauchen vermag. Wirkte die Band auf den letzen Veröffentlichungen noch etwas holperig, spielen sie auf "Phosphorus Vol. I" absolut präzise.

Fans des okkultischen Schwarzmetalls sollten an diesem Werk ihre dunkle Freude haben, denn es sind unter anderem Songs wie 'Absorption Of The Current I' und das abschließende 'The Conjuring Of The Seven Spirits', die dieses Album absolut hörenswert machen, auch wenn es mit über 54 Minuten definitv zu lang geraten ist.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Arrival
02. Sea In Black
03. The Hall Of Wonders
04. Absorption Of The Current l
05. Absorption Of The Current II
06. Vultus Satani
07. Et In Arcadia Ego
08. I Am Sickness I Am Death
09. Pantokrator
10. The Conjuring Of The Seven Spirits (CD Exclusive Bonus Track)
Band Website:
Medium: CD, LP
Spieldauer: 54:03 Minuten
VÖ: 16.09.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten