Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Denial Of Death - Unholy Trinity

Review von Krümel vom 29.07.2021 (1265 mal gelesen)
Denial Of Death - Unholy Trinity "Diese EP macht Appetit auf mehr dieses sehr atmosphärischen Düstermetals". Dieser Ankündigungsatz für DENIAL OF DEATHs erstes musikalisches Lebenszeichen in Form der EP "Unholy Trinity" hatte mich neugierig gemacht. Das kurze einminütige Intro 'Pavor Nocturnus' klingt zwar nicht schlecht, aber manchmal könnte man meiner Meinung nach auf solche Einführungen verzichten - oder sie einfach zu einem festen Bestandteil eines Songs machen.

Für die weiteren vier Tracks bleiben leider nur noch 14 Minuten und 30 Sekunden Spielzeit. Aber die sind glücklicherweise nicht von schlechten Eltern. Hier hat ein gewisser Brasilianer Glauber Ataide wirklich gute düster- und schwarz-metallische Arbeit geleistet. 'Spiritual Oppression' sowie 'Tempus Fugit' bieten kräftigen Black Metal mit Melodie und Keyboards, der eine schöne Atmosphäre verbreitet und gut nach vorne treibt. Dies gilt ebenso für den Schlusstitel 'The Day Of Revenge'. Mein persönlicher Favorit ist aber das Titelstück 'Unholy Trinity' - hier präsentiert der aus Belo Horizonte stammende und mittlerweile in Deutschland lebende Mastermind wirklich sehr melodisch-atmosphärischen Düstermetal wie man ihn Ende der 1990er/Anfang der 2000er Jahre oft hörte. Damals habe ich solche Kompositionen sehr gemocht und finde es schade, dass dieses Genre heute leider so gut wie nicht mehr bedient wird.

Mein Fazit daher: DENIAL OF DEATH macht mit dieser EP tatsächlich Appetit auf mehr dieses sehr atmosphärischen Düstermetals. Bin gespannt, ob und wann es ein vollständiges Album geben wird.



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Pavor Nocturnus (Intro)
02. Spiritual Oppression
03. Tempus Fugit
04. Unholy Trinity
05. The Day Of Revenge
Band Website: denialofdeath.de
Medium: EP
Spieldauer: 15:36 Minuten
VÖ: 09.07.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.07.2021 Unholy Trinity(7.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!