Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Incantation - Profane Nexus
Review von Eddieson vom 13.08.2017 (432 mal gelesen)
Incantation - Profane Nexus Die drölfzigste Veröffentlichung der Amerikaner, darunter das 11. Studioalbum, stellt "Profane Nexus" dar. Doch leider kann mich das neue Album auch nicht so recht überzeugen. Die gewohnte Spielart aus blastendem Schlagzeug und langsamen, doomigen Parts ist eigentlich meine Kragenweite, die treibenden Doublebass-Einlagen sollten mein Herz einen Tritt schneller schlagen lassen, doch ich muss sagen, dass mich die Songs relativ kalt lassen. Das gewohnt tiefe Gegrowle klingt fies und böse, manche Riffs könnten Bäume zerschneiden, doch das gewisse Etwas fehlt.

Gegensätze ziehen sich auf "Profane Nexus" an. Stellt man mal das schnelle 'Rites Of The Locust' dem doomigen 'Visceral Hexahedron' gegenüber, bekommt man eine Menge Abwechslung geboten und auch spielerisch ist hier alles richtig gemacht worden. Doch so sehr ich es auch versuche, leider bleibt nichts hängen - und so muss ich mir wohl eingestehen, dass ich und INCANTATION es oft miteinander versucht haben, doch es letztendlich einfach nicht sein sollte. Wie es manchmal halt so läuft!

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Muse
02. Rites Of The Locust
03. Visceral Hexahedron
04. The Horns Of Gefrin
05. Incorporeal Despair
06. Xipe Totec
07. Lus Sepulcri
08. Stormgate Convulsion From The Thunderous Shores
09. Messiah Nostrum
10. Omens To The Altar Of Onyx
11. Ancients Arise
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 42:44 Minuten
VÖ: 11.08.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Incantation
Reviews

29.04.2015 Entrantment Of Evil(5.0/10) von Eddieson

13.08.2017 Profane Nexus(6.0/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!