The Vision Bleak - The Kindred Of The Sunset

Review von RJ vom 08.06.2016 (4984 mal gelesen)
The Vision Bleak - The Kindred Of The Sunset Ein neues Lebenszeichen von THE VISION BLEAK in Form dieser EP, in dessen Fahrwasser sich bereits das neue Album "The Unknown" befindet. Neben den drei Eigenkompositionen gibt es noch eine perfekt in das für THE VISION BLEAK typische musikalische Gewand gekleidete Coverversion des TIAMAT-Klassikers 'The Sleeping Beauty'.

Angefixt auf das neue Album wird der Fan bei dieser 4-Track-EP mit den beiden Album-Stücken 'The Kindred Of The Sunset', eine treibend-hymnische Nummer, und dem beklemmenden 'The Whine Of The Cemetery Hound'. Die für die Band typische Theatralik katapultiert die Vorfreude auf "The Unknown" in ungeahnte Höhen und sollte dafür sorgen, dass die auf 1.000 Exemplare limitierte Digisleeve-CD sowie auf 500 Exemplare limitiertes Vinyl bald ausverkauft sein dürfte.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Kindred Of The Sunset
02. The Whine Of The Cemetery Hound
03. The Sleeping Beauty
04. Purification Afterglow
Band Website: www.the-vision-bleak.de/
Medium: EP
Spieldauer: 18:22 Minuten
VÖ: 22.04.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten