Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Rust N' Rage - Showdown

Review von Akhanarit vom 09.02.2013 (2008 mal gelesen)
Rust N' Rage - Showdown Auch in Finnland sind die Sleaze-Bands noch nicht verschwunden. RUST N' RAGE fallen in besagte Kategorie und veröffentlichen mit "Showdown" ihr Debüt-Album. So gelungen die Songs musikalisch auch hin und wieder sein mögen, so sehr hapert es jedoch auch an etwas Bissfestigkeit, was sich sehr deutlich an den Vocals ausmachen lässt. Der Frontmann hat zwar einen ordentlichen Stimmumfang, setzt diese Gabe aber für RUST N' RAGE aus unerfindlichen Gründen nur sehr selten ein. Dies hinterlässt beim Genuss dieses Albums immer häufiger einen leicht faden Beigeschmack, denn aus voller Inbrunst vorgetragenes Liedgut tönt definitiv anders. Dabei ist es gerade in diesem Genre unabdingbar, dass eine Band aus der Masse heraussticht, um überhaupt Gehör zu finden. Für den schnellen Konsum zwischendurch reicht die Leistung der Band zwar, geht man aber in die Tiefe, findet sich der Hörer eher allein auf weiter Flur wieder und greift mit Sicherheit zu den Klassikern von GUNS N' ROSES & Co.! Würden RUST N' RAGE die Leidenschaft für räudigen Hard Rock nun auch noch hörbar in die Songs einfließen lassen, dann würde "Showdown" sogar richtig Spaß machen. So landen wir bestenfalls im Durchschnitt und das wiederum bedeutet: Mittelmaß.

Fazit: Ein geiler Arsch auf dem Cover weckt vielleicht die Neugier der (vermutlich überwiegend dreibeinigen) Hörerschaft, aber dann sollte beim Auspacken auch das enthalten sein, was man sich wünscht. Sonst wird das nix.

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Road To Nowhere (Instrumental)
02. Secret Highways
03. Hotter Than You
04. Locked N' Loaded
05. This Time
06. Hit The Ground
07. Thrill Me
08. Where The Angels Go To Die
09. Hollow Life
10. Sounds Of The City
11. Black Rose
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 49:41 Minuten
VÖ: 18.01.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.02.2013 Showdown(5.5/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!