Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Tyrant Eyes - The Sound of Persistance

Review von Wulfgar vom 06.12.2011 (2856 mal gelesen)
Tyrant Eyes - The Sound of Persistance Hey, wann habt ihr das letzte Mal vertonte Resterampe gehört? Also ich tue es gerade, indem ich mir das Album "The Sound of Persistence" von TYRANT EYES anhöre. Es qäulen mich die Audio gewordenen Klischees, die von lieblos drübergeschmierten B-Vocals verziert werden.

In der Essenz rühren TYRANT EYES eine Mische aus ollen Power-Kamellen, bestenfalls mittelmäßigen Heavy Riffs und Gesang von definitiv zweifelhafter Qualität über der lauwarmen Sparflamme zusammen. Ich weiß nicht genau was der Sänger sein will (vielleicht eine seltsame Mischung aus ALICE COOPER und LEMMY?), aber er kriegt es zu keiner Minute des Albums richtig hin, so dass ich immer froh bin wenn gerade ein (wenigstens) gut gewolltes Gitarren-Solo meine Ohren mit vertonter Grütze füllt. Die Sechssaitenfront verbaut Standardware und nur ab und an kommt ein Mindestmaß an Abwechslung auf, wenn mal ein bisschen Thrashriffing hingetrümmert wird. Letztenendes wirkt die ganze Geschichte aber auch durch das komische Mixing endlos öde, unpassend, und die amüsanten Synthie-Intros bleiben meistens das Interessanteste am Song.

Insgesamt hätten wir jetzt Metal, wie er nun wirklich nicht sein soll. Altbacken, bieder und zäh wie ein Brötchen von vorgestern. Auch wenn mal Interesse an dem einen oder anderen Riff aufkommen sollte, macht der übersichtlich begabte Sänger spätestens beim nächsten Einsatz alles komplett zunichte. Ihr ahnt es schon, verehrte Metalheads, dat war wohl nüscht. Den Käse hier kann wohl kaum jemand brauchen. Hoffen wir dass es beim nächsten Review wieder was Ordentliches gibt. Ich geb die Hoffnung nicht auf, euer Wulfgar.

Gesamtwertung: 3.0 Punkte
blood blood blood dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Another Ray of Light
2. Beginning of the End
3. No Way No Limit
4. Gravitation
5. Infraction
6. Ingratitude
7. Physicalli Alive
8. Born Criminal
9. Green Tiny Monsters
10. Friendship
Band Website: www.tyrant-eyes.de
Medium: CD
Spieldauer: 45:51 Minuten
VÖ: 11.11.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.12.2011 The Sound of Persistance(3.0/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Lunar Funeral - Road To Siberia

Schaut mal!