Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Guns Of Moropolis - In Dynamite We Trust

Review von Vikingsgaard vom 02.05.2011 (3180 mal gelesen)
Guns Of Moropolis - In Dynamite We Trust Tja, man möchte den 3 Schwaben ja gerne abkaufen, dass sie eigentlich in eine Fünfziger-Jahre-Kneipe, irgendwo in einem staubigen Kaff, gehören (oder daraus stammen) aber so richtig funktionierte das bei mir nicht. Zur Verteidigung von GUNS OF MOROPOLIS muss ich allerdings sagen, dass ich eher etwas in der Art von VOLBEAT erwartete, deren gesamtes Schaffen ich bis zur Kotzgrenze inhaliert habe. Da meine Erwartungen in dieser Hinsicht enttäuscht wurden, fange ich einfach noch mal von vorne an und blende den ganzen VOLBEAT-Kram einfach mal aus.

Also, 2009 kasperten 3 whiskeygeschwängerte Schwaben ein Projekt aus, welches Metal und Rockabilly vereinen und 12 triftige Gründe enthalten sollte, weshalb man dem Jack Daniel's fußwippend auch mal unter der Woche frönen darf. Hat bei mir wunderbar geklappt, danke dafür! Man hievte sich also gegenseitig in die Sättel, ritt grölend zum nächsten Aufnahmestützpunkt und zimmerte einen Song nach dem anderen ein und das recht coole Ergebnis ist eine partytaugliche CD namens "In Dynamite We Trust". 'Robert The Hero', 'Whorehouse Event' oder das geniale 'Hdh-dk-25' sind meine heimlichen Favoriten. Auch der Chuck Berry-Huldiger 'Chuck Saves' hat richtig Charme.

Fazit: Den Titelsong und den letzten Song, 'GOM', empfinde ich eher als Schwachpunkte, da sie irgendwie nicht passen. Aber sei es drum, die Scheibe macht Laune, animiert zu unkontrollierten Bewegungen und fördert die amerikanische Wirtschaft, insbesondere eine gewisse Brennerei in Lynchburg, Tennessee.


i.d.S.

cheers



Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. In Dynamite We Trust
02. Robert The Hero
03. MC Boogie
04. Whorehouse Event
05. Chuck Saves
06. Handsome Gun
07. Queen Mary
08. Roy's Party
09. Hdh-dk-25
10. Soldier
11. James
12. GOM
Band Website: www.moropolis.com
Medium: CD
Spieldauer: 40:26 Minuten
VÖ: 29.04.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.02.2013 Heavy Metal Killed Your Mama(8.5/10) von Wulfgar

02.05.2011 In Dynamite We Trust(8.0/10) von Vikingsgaard

Interviews

02.06.2011 von Vikingsgaard

24.04.2013 von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!