Nasty - Heartbreak Criminals

Review von Paddel vom 07.09.2023 (1708 mal gelesen)
Nasty - Heartbreak Criminals Ich etabliere mich hier bald als ökonomischer Rezensent. Ökonomisch/sparsam im Umgang mit Worten, weil ich immer sehr schnell auf den Punkt komme. "Heartbreak Criminals" wird auch keine lange Abhandlung aus mir heraus kitzeln. Steigen wir ein: Den Musikstil von NASTY würde ich liebevoll als "Hardcore in Baggypants" bezeichnen. Metalpuristen werden an dieser Stelle schon argwöhnisch eine Augenbraue hochziehen. Die deutsch-belgische Formation hat sich 2004 zusammen gefunden. 2019 wurde der Plattendeal bei Century Media eingetütet. 2020 erreichten die Jungs mit "Menace" ihre erste Chartplatzierung. Ein Jahr später bespielten sie den Headliner-Slot auf der "Impericon Never Say Die!"-Tour. Die neue Platte hat nur eine Mission: Energie transportieren und ein livetaugliches Set erweitern. Die Songs kratzen selten mal an der drei Minuten-Marke und nach knapp 30 Minuten ist das Vergnügen auch schon vorbei. Kurze beziehungsweise kurzweilige Alben sind in dieser Metal-Kategorie aber normal. Die Laufzeit wurde sogar noch mit zwei Neuaufnahmen von älteren Songs gestreckt. Fazit: "Heartbreak Criminal" ist ein gelungener und kurzweiliger Genrevertreter. Die Produktion klingt modern und druckvoll. Meine positive Bewertung muss im richtigen Kontext betrachtet werden: Ich hege grundsätzlich große Sympathien für das Hardcore- beziehungsweise Metalcore-Genre. Die von mir bereits erwähnten Metalpuristen würden eventuell noch mal zwei bis drei Punkte von meiner Bewertung abziehen.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. Roses
03. Reality Check
04. 911
05. Total Domination
06. Heartbreak Criminals
07. Resurrection
08. More Fire
09. Nobody Cares
10. Don't Play With Fire
11. Declaring War (2023)
12. Chaos (2023)
Band Website: www.facebook.com/getnasty
Medium: CD
Spieldauer: 28:00 Minuten
VÖ: 08.09.2023

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten