Suicide Silence - Remember… You Must Die

Review von Eddieson vom 12.03.2023 (1033 mal gelesen)
Suicide Silence - Remember… You Must Die Nach ihrem kurzen Ausflug zu Nuclear Blast sind SUICIDE SILENCE mit ihrem neuen Album wieder bei ihrem Einstiegslabel Century Media gelandet. Die Zeit bei den Dozdorfern hat der Band einige Fans gekostet. Vor allem das etwas zu experimentelle, selbstbetitelte Album hat deutlich negative Spuren hinterlassen, welches sich dann auch bei den Reaktionen zu "Become The Hunter" bemerkbar machte. Dieses ging zwar wieder etwas zurück zu den Wurzeln, konnte dennoch nicht komplett überzeugen.

Jetzt sind sie also wieder bei Century Media unter Vertrag und man bekommt direkt ein neues Gefühl für die Band. SUICIDE SILENCE schlagen gleich mit so einer Wucht los, die einem Befreiungsschlag gleicht. Nach einem kurzen, düsteren Intro geben sie direkt Vollgas. Fiese Breakdowns, hyperschnelle Doublebass-Attacken, kurze Blastbeats und ein Eddie Hermida in Bestform, während seiner Zeit bei SUICIDE SILENCE. 'Capable Of Violence (N.F.W)' beinhaltet alle wesentlichen Trademarks, die ein guter Deathcore-Song haben sollte und das folgende 'Fucked For Life' ist ein brachialer Bastard, bei dem vor allem das Ende alles niedermäht. Hiermit haben SUICIDE SILENCE definitv ihre Aggressivität wiedergefunden. Dieses Aggressionslevel kann die Band dann auch mit 'Kill Forever' und 'God Be Damned' halten. Danach fällt das Album leider etwas ab.

'Altar Of Self' strapaziert mit seinen tonnenschweren Breakdowns nochmal ordentlich den Nacken, das knackige 'Endless Dark' prügelt ordentlich drauf los und mit 'The Third Death' gibt es nochmal einen kleinen Lichtblick, während der Rest des Albums dann nur noch Stangenware ist. Das ist bei weitem aber nichts Negatives, denn es ist immer noch besser, als das, was sie mit den letzten beiden Outputs geliefert haben. So sollten Fans der früheren SUICIDE SILENCE ruhig mal wieder ein Ohr riskieren, denn die Band befindet sich wieder auf dem Weg zu ihren Wurzeln und liefert mit "Remember ... You Must Die" ein ordentlich wuchtiges Werk.



Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Remember...
02. You Must Die
03. Capable of Violence (N.F.W.)
04. Fuckd For Life
05. Kill Forever
06. God Be Damned
07. Alter Of Self
08. Endless Dark
09. The Third Death
10. Be Deceived
11. Dying Life
12. Full Void
Band Website: www.myspace.com/suicidesilence
Medium: CD
Spieldauer: 39:36 Minuten
VÖ: 10.03.2023

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten