Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Lowdown - Antidote

Review von Krümel vom 29.10.2006 (3319 mal gelesen)
Lowdown - Antidote Mit "Antidote" präsentieren uns die Norweger LOWDOWN ihren zweiten Longplayer. Die Erstauflage erscheint übrigens als ein auf 2000 Stück limitiertes Doppelpack mit einer CD sowie einer Bonus-DVD mit Einblicken hinter die Kulissen, Livematerial und zwei Videos. Wie auch auf dem Erstlingswerk gibt es eine Mischung aus Thrash- und Nu Metal zu hören. Dabei sind die Einflüsse gewisser bekannter Bands nicht zu leugnen und mehr als deutlich spürbar.

Mit 'Inside Revelations' tun sich die vier Jungs aus dem hohen Norden etwas schwer, aus den Startlöchern zu kommen. Bis zum Ende des Songs wartet man quasi darauf, dass die Bremsen gelöst werden. Aber man hört nur das langsame Aufheulen des Motors. Bei dem folgenden 'Nothing will come' gerät dann doch etwas Bewegung in die Sache. Höre ich da das ein oder andere schnellere Riff und winzige Doublebassparts? Und richtig (zählt man das Akkustikstück in der Mitte nicht mit) ab 'Sick Page' legen LOWDOWN dann doch eine etwas schnellere und härtere Gangart ein. Ab diesem Zeitpunkt erscheint auch das Songwriting etwas differenzierter und abwechlungsreicher. Trotzdem will sich (außer vielleicht dem Schlusslicht 'Imperfection') keines der Stücke so richtig in die Hirnwindungen graben.

Ohne Zweifel beherrschen LOWDOWN ihre Instrumente und bemühen sich redlich durch Rhythmuswechsel und melodische Parts Abwechslung in ihre stampfenden Songs zu bekommen. Auch der Mix - für den übrigens kein Geringerer als Daniel Bergstrand (MESHUGGAH, IN FLAMES, etc.) verantwortlich war - ist amtlich. Trotzdem fehlt es doch ein wenig an Eigenständigkeit und Originalität. Jedoch dürften sich Fans der Richtung PANTERA, CHIMAIRA, MACHINE HEAD etc. mit "Antidote" durchaus wohlfühlen.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Inside Revelations
2. Nothing Will Come
3. The World Has Ended
4. Sick Page
5. ...And Reborn
6. Be The Clown
7. Chaos In Harmony
8. Stick It In
9. Me Vs. Everything
10. Your God Failed
11. Imperfection (The Bleeding Source)
Band Website: www.lowdownmetal.com
Medium: CD
Spieldauer: 54:27 Minuten
VÖ: 20.10.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.10.2006 Antidote(6.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Ty Coates' Bombers - Man Down

Schaut mal!