Bombs Of Hades - Phantom Bells

Review von Opa Steve vom 13.04.2020 (4241 mal gelesen)
Bombs Of Hades - Phantom Bells Die EP von BOMBS OF HADES hinterlässt bei mir einen eher zwiespältigen Eindruck, denn sie hat nicht genügend Zeit, sich wirklich zu entfalten. Das liegt auch daran, dass es neben zwei eigenen Songs der Band nur noch zwei Coverversionen gibt. Für diese können BOMBS OF HADES ja nichts, außer dass sie sie ausgewählt haben und musikalisch in Szene setzen. Das führt aber dazu, dass unterm Strich auf dieser viertelstündigen Scheibe kein wirklicher roter Faden ist. Der Titeltrack zu Beginn gefällt mir mit seinem D-Beat und seinem lässigen Gerumpel noch am besten, während der zweite Song, 'Bridge Of Sighs', ein ziemlicher Gähner ist. Im ständigen Midtempo und ohne aufregende Wendungen plätschert er eher dahin und wirkt lethargisch. Ähnlich geht es mit 'Kamikaze' der FLOWER TRAVELLIN' BAND. Heavy Altrock, ohne dem Song eine besondere Marke aufzudrücken. Auch dieser schunkelt eher bisschen verdrogt durch die Botanik, hat hier und da ein psychedelisches Solo, aber insgesamt wenig Biss. 'Lungs' von TOWNES VAN ZANDT schlurft zum Ende wie ein drittklassiger MOTÖRHEAD-Titel aus den Siebzigern in Richtung Ausgang und kann mit seiner Monotonie auch niemanden mehr wachrütteln.

BOMBS OF HADES wurden eigentlich mal aus einer Partystimmung heraus gegründet. Was hier aber Mitglieder beziehungsweise Ex-Mitglieder von AT THE GATES oder auch TRIBULATION abgeliefert haben, ist eher ein Verlegenheitsding und versetzt mich nicht in Ekstase. Der ordentliche Titelsong reicht gerade so aus, um dem Album eine mittlere Note zu verpassen. Der Rest ist tatsächlich leider unrelevant.

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Phantom Bell
02. Bridge Of Sighs
03. Kamikaze
04. Lungs
Band Website: www.myspace.com/bombsofhadesmusic
Medium: CD
Spieldauer: 15:46 Minuten
VÖ: 17.04.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten