Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Behemoth - Beichten Eines Ketzers

Review von Eddieson vom 16.10.2018 (284 mal gelesen)
Behemoth - Beichten Eines Ketzers BEHEMOTH zählen im extremen Metal zu den erfolgreichsten Bands und das nicht nur in ihrem Heimatland Polen. Überschüttet mit Auszeichnungen erreichen sie Fans auf der ganzen Welt mit ihrer Musik, touren monatelang über sämtliche Kontinente und schaffen es weiterhin sich treu zu bleiben und starke Alben zu veröffentlichen. Kopf der Band ist Adam Darski, besser bekannt als "Nergal", der Name, der auch mittlerweile in seinem Ausweis steht. Doch Nergal ist nicht nur Musiker und Extremist, sondern hat es in seinem Heimatland Polen ins Fernsehen geschafft, in die Regenbogenpresse und vor Gericht. Wie es dazu kam ist in dem kürzlich veröffentlichten Buch "Adam Darski - Beichten Eines Ketzers" nachzulesen.

Ursprünglich in Polen erschienen und geschrieben von Krzystof Azarewicz & Piotr Weltrowski wurde das Buch vor einigen Jahren erst ins Englische übersetzt, doch das war für Autor Jochen Herlitz nicht zufriedenstellend, denn die deutsche Leserschaft wurde somit außen vor gelassen. So entschied er sich das Buch in die deutsche Sprache zu übersetzen, weil er der Meinung ist Nergals Geschichte hat es verdient erzählt zu werden, auch wenn der Autos die Ansichten des BEHEMOTH-Masterminds nicht immer teilt. So wird es wohl auch der Leserschaft gehen. Natürlich eckt der Pole hier und da an, das ist eben sein Anliegen, das möchte der Sänger so. Immer wieder macht er dieses deutlich, doch man lernt ihn auch von einer anderen Seite kennen. Den privaten Adam, der seine Wäsche selber wäscht, der nicht mehr spülen muss, weil er eine Spülmaschine hat. Man lernt den Nergal kennen, der in den Kindergarten gegangen ist und der sich auch mal mit seinem großen Bruder geprügelt hat und Haue von seinem Vater kassierte.

Natürlich kommen auch die etlichen blasphemischen Aktionen (Bibelzerstörung) auf der Bühne zur Sprache, die ihn vor den Richter führten, auch seine ehemalige Beziehung zur polnischen Popsängerin Doda wird offen auf den Tisch gelegt. Ebenso offen spricht er über seine politische Einstellung, die Nationalsozialismus-Vorwürfe, die Rassismus-Vorwürfe und die "Freundschaft" zum GRAVELAND-Gumbo Rob Darken. Auch wie es dazu kam, dass ein polnischer Black-Metal-Sänger es in die Jury der polnischen Ausgabe von "The Voice" geschafft hat, wird hier offen besprochen, ganz zu schweigen von der Diagnose Blutkrebs die Folgen für den Sänger.

Man mag zu der Musik von BEHEMOTH stehen, wie man möchte, man mag über Adam "Nergal" Darski denken, was man will, aber abstreiten, dass der Herr eine interessante und polarisierende Person ist, kann man nicht. Krzystof und Piotr haben als gute Freunde Nergals zig Gespräche mit ihm geführt, ihn auch bei vermeintlich heiklen Themen wie Feminismus und Homosexualität ordentlich auf den Zahn gefühlt. Im Gegensatz zu den meisten Biografien wurde "Beichten Eines Ketzers" im Interviewstil geschrieben, soll heißen, es ist das gute alte Frage-Antwort-Spiel. Dabei kommen Tatsachen ans Licht, die einen schmunzeln lassen, Geschichten, die einen zum Kopfschütteln bringen und Information, die man vielleicht auch gar nicht unbedingt wissen will, erhält man auch. Jedenfalls lernt man den Bandkopf auf knapp 400 Seiten von vielen verschiedenen Seiten kennen (ein Herr Darski kann eben nicht immer nur böse und blasphemisch sein), und so kann man sich selbst eine Meinung über ihn bilden, ohne diese von den Autoren oder dem Übersetzer aufgedrückt zu bekommen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
Band Website: www.behemoth.pl
Medium: Buch
Spieldauer: 387 Seiten Minuten
VÖ: 05.10.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.11.2008 At The Arena Ov Aion - Live Apostasy(9.0/10) von Opa Steve

05.11.2018 Behemoth: Des Teufels Konquistadorenvon Eddieson

16.10.2018 Beichten Eines Ketzersvon Eddieson

05.10.2018 I Loved You At Your Darkest(9.5/10) von Eddieson

04.05.2018 Messe Noirvon TexJoachim

21.07.2007 The Apostasy(9.0/10) von Typolos

12.02.2014 The Satanist(10.0/10) von Eddieson

Interviews

12.03.2014 von Eddieson

Liveberichte

05.02.2016 Essen (Weststadthalle) von Eddieson

28.02.2014 Hamburg (Grünspan) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
King Nine - Death Rattle

Schaut mal!