Letzte Reviews





Festival Previews
RockHard Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Darius - Clôture

Review von Kruemel vom 16.03.2018 (366 mal gelesen)
Darius - Clôture Wer für eine Erholungspause zwischendurch noch die passende musikalische Unterhaltung sucht, der könnte sich mal das aktuelle Werk "Clôture" der Schweizer DARIUS antun. In knapp fünfundzwanzig Minuten bieten Julien Bernard (Schlagzeug), Daniel Huguenot (Bass), Yannick Neveu (Gitarre), Sylvain Aebischer (Gitarre) und Alan Brunetti (Gitarre) kernigen, aber dennoch entspannenden Post Rock. Und wenn jetzt jemand den Posten des Vokalisten in der Aufzählung vermisst: Es gibt keinen. Warum auch? Es muss nicht immer Gesang dabei sein. Die Truppe schafft durch die Absenz gesungener Worte in den vier rein instrumentalen Stücken ihrer - ich nenne sie mal Mini-CD - eine viel intensivere Atmosphäre. Wie gesagt, so als kleines Zwischenspiel im Alltag kann man DARIUS gut hören.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Glaucal
02. Charlotte
03. Pipistolet
04. Trace
Band Website: www.dariusband.com
Medium: CD
Spieldauer: 24:29 Minuten
VÖ: 09.03.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.03.2018 Clôture(6.0/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!