Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Uriah Heep - Living The Dream

Review von Elvis vom 12.11.2018 (287 mal gelesen)
Uriah Heep - Living The Dream 1969 gegründet haben URIAH HEEP mittlerweile fast 50 Jahre Bandgeschichte auf dem Buckel. Auch wenn von der Urbesetzung nur noch Mick Box dabei ist, so ist die Band doch alles andere als faul geworden in diesen Jahrzehnten. Sänger Bernie Shaw ist immerhin auch schon seit 1986 dabei. Wohl kaum eine Band dieses Alters ist heute einerseits noch so fleißig, was neues Material betrifft und andererseits live immer noch so überzeugend. Das aktuelle Album "Living The Dream" ist das sechste Studioalbum innerhalb der letzten zehn Jahre - das schaffen heute noch nicht mal die meisten jungen Acts.

Erfreulicherweise bekommen die Fans auch auf diesem Album Nr. 26 im Grunde dann genau das geboten, was sie von URIAH HEEP erwarten dürfen. Schöne Riffs, mehrstimmiger Gesang, insbesondere natürlich auch die unvermeidliche Orgel und all das mündet dann üblicherweise insbesondere in einen Refrain, der passt und im Kopf bleibt. Vielleicht sollten die Herren aus England mal diversen älteren Kapellen zeigen, dass Alben aufzunehmen offenbar doch Spaß machen kann und nicht bloß lästige Pflicht ist und bei entsprechendem Back Catalogue doch ohnehin überflüssig. Hier regiert Spielfreude, hier wird gerockt und dabei klingt das alles nicht mal nach alten Herren, sondern hat sogar eine gesittete Frische. Kompetente, gut gemachte Rockmusik mit Wohlfühlfaktor und dem angenehmen Wissen, dass Älterwerden keine Schande ist, sondern Spaß machen kann.

URIAH HEEP liefern daher weiterhin Stoff auf hohem Niveau für ihre Fanbasis. Wer so munter dabei ist, der darf die Rente ruhig weit in die Zukunft schieben.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Grazed By Heaven
02. Living The Dream
03. Take Away My Soul
04. Knocking At My Door
05. Rocks In The Road
06. Waters Flowin'
07. It's All Been Said
08. Goodbye To Innocence
09. Falling Under Your Spell
10. Dreams Of Yesteryear
Band Website: www.uriah-heep.com
Medium: CD+DVD
Spieldauer: 52:28 Minuten
VÖ: 14.09.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.10.2009 Celebrationvon Lestat

24.04.2011 Into The Wild(9.5/10) von Stradivari

03.03.2015 Live At Koko(7.0/10) von des

06.10.2011 Live in Armenia(8.0/10) von Lestat

12.11.2018 Living The Dream(8.0/10) von Elvis

18.07.2014 Outsider(8.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!