Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Goath - II - Opposition

Review von T.Roxx vom 06.04.2018 (2075 mal gelesen)
Goath - II - Opposition Das letztjährige Debüt "Luciferian Goath Ritual" bot für meinen Geschmack einige interessante Ansätze, weshalb ich gespannt war auf die weitere Entwicklung der Black/Death-Formation aus Nürnberg. Nun legen die Franken mit "II - Opposition" nach. Der Opener 'Revenge' gibt ordentlich Gas, liefert musikalisch aber nichts Überraschendes. Außerdem offenbart schon der Opener, dass sich nicht allzu viel an der Produktion geändert hat. 'Born Of Fornication' hingegen hat von Beginn an eine leichte TSJUDER-Schlagseite, die ab dem Mittelteil des Songs durch das prägnante Riff noch wesentlich präsenter wird. Bis hierhin der geilste Song des Albums!

Der Titeltrack 'Opposition' beginnt mächtig, entwickelt sich aber sehr schnell zu einer reinrassigen Schwedentod-Walze. 'Source 0' ist ein Instrumental, welches vor allem von dem abwechslungsreichen Drumming lebt. 'Purity Of The Unseen' ist finsterer, angeschwärzter Death Metal, ohne Schnörkel und ohne Überraschungen. Dasselbe gilt leider auch für die folgenden vier Stücke, die alle gut nach vorn gehen und keine Gefangenen machen. Aber einen Innovationspreis für musikalische Abwechslung können die Franken damit nicht einfahren. Ich hatte vergeblich auf eine Weiterentwicklung gehofft.

So bleibt 'Born Of Fornication' der einzige Song, der so etwas wie "Hitpotential" hat und aus den anderen Kompositionen heraussticht. "II - Opposition" ist keine schlechte Scheibe, aber hebt sich leider auch nur minimal vom Durchschnitt ab. Daher sind leider auch diesmal nicht mehr als solide 6 Punkte drin.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Revenge
02. Born Of Fornication
03. Opposition
04. Source 0
05. Purity Of The Unseen
06. Myth Of Forgiveness
07. Enraged And Possessed
08. The All Devouring Fire
09. Luciferian Divine
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 43:05 Minuten
VÖ: 06.04.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.04.2018 II - Opposition(6.0/10) von T.Roxx

28.04.2021 III: Shaped By The Unlight(8.0/10) von Dead_Guy

04.04.2017 Luciferian Goath Ritual(6.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!