Hellsaw - Spiritual Twilight

Review von Evil Wörschdly vom 31.01.2006 (4212 mal gelesen)
Hellsaw - Spiritual Twilight Black Metal der alten Schule präsentieren uns HELLSAW auf ihrem vorliegenden Debütalbum. Auf Innovation und Experimente wird dabei zwar komplett verzichtet, so dass die Österreicher hier sicherlich nichts sonderlich Neues und Eigenständiges zu bieten haben, aber für Anhänger traditioneller Klänge ist "Spritual Twilight" ohne Einschränkung zu empfehlen: HELLSAW agieren innerhalb der eng gesteckten Genregrenzen recht abwechslungsreich, und ihre vorwiegend im Midtempo gehaltenen Lieder gehen dank dem eingängig polternden Rhythmus gut ins Ohr. Zudem trumpft das Duo bei aller Aggression auch immer wieder mit unterschwelligen Gitarrenmelodien auf, die den Stücken das gewisse Etwas verleihen, so dass "Spiritual Twilight" bei allem Traditionsbewusstsein nicht im belanglosen Mittelmaß versinkt.
Sehr gelungener Einstand einer Band, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte!


Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Self-Hate
2. Endless
3. The Wanderer
4. …Me Crying
5. Like Crystal Tears…
6. Execution
7. Intro
8. Awakening Orgy
9. Hate - War - Victory
10. Swords
11. Might And Hate
12. Infernal Power
13. A Hungry Mortal Soul
14. Dreams
Band Website: www.hellsaw.at
Medium: CD
Spieldauer: 63:04 Minuten
VÖ: 25.10.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten