Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

It's Not Night: It's Space - Our Birth Is But A Sleep And A Forgetting

Review von Krümel vom 20.07.2016 (2348 mal gelesen)
It's Not Night: It's Space - Our Birth Is But A Sleep And A Forgetting Also IT'S NOT NIGHT: IT'S SPACE haben ja einen ziemlich ungewöhnlichen Bandnamen gewählt, den man sich nicht auf Anhieb merken kann. Daher kürzen die Herren Kevin Halcott (Gitarre), Tommy Guerrero (Bass) und Michael Lutomski (Drums) diesen selbst auch gern mal mit INNIS ab. Ebenso außergewöhnlich ist der Titel des aktuellen Longplayers "Our Birth Is But A Sleep And A Forgetting". Schaut man sich dann noch das Cover an deutet alles auf eine besondere Art der musikalischen Ausrichtung hin. Der kurze Opener 'Nada Brahma' ist eine Art Intro aus verschiedenen Samples, bevor man dann mit den eigentlichen Songs loslegt. Diese Instrumentals bringen es dann alle jeweils auf eine Spielzeit um die acht, neun Minuten. Man ahnt es schon: Bei den New Yorkern ist Space Rock ohne Gesang angesagt. Die sechs Kompositionen erinnern ein wenig an MY SLEEPING KARMA oder MONOMYTH. Allerdings klingen INNIS aber ein wenig rauher, ungeschliffener - als wäre die Musik direkt aus den Boxen aufgenommen. Sie sind einerseits sehr psychedelisch (man schaue sich in diesem Zusammenhang den auf der Facebookseite erwähnte Name des "Managers" Al Esdee an ...), aber auf eine andere Art hypnotisch als vorgenannte Band, irgendwie ursprünglicher. Von der ersten bis zur siebenundvierzigsten Minute tragen die rein instrumentale Songs den Hörer durch Raum und Zeit. Faszinierend.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Nada Brahma
02. The Beard Of Macroprosopus
03. Across The Luster Of The Desert Into The Pol...
04. Starry Wisdom
05. Pillars In The Void
06. The Black Iron Prison And The Palm Tree
Band Website: www.facebook.com/innis.band
Medium: CD
Spieldauer: 47:01 Minuten
VÖ: 24.06.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.07.2016 Our Birth Is But A Sleep And A Forgetting(8.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!