Gamma Ray - Lust For Live (Anniversary Edition)

Review von Cornholio vom 05.05.2016 (5981 mal gelesen)
Gamma Ray - Lust For Live (Anniversary Edition) 25 Jahre GAMMA RAY, oder "25 Years Of Heavy Metal From Hamburg", wie auf jeder der sogenannten "Anniversary Editions" prangt, das ist mal 'ne Leistung! Ob man aufgrund des Vierteljahrhunderts jedoch alle bis dato erschienenen Scheiben nochmal auf den Markt bringen muss, darf man sich hier fragen. Vor allem, weil die Band um Kai Hansen bereits 2002 die ersten sechs Studioalben als "Ultimate Collection" im schmucken Würfel-Look und mit je +/- drei Bonustracks neu veröffentlichte. Allerdings finde ich in diesem speziellen Falle ein Re-Release durchaus sinnvoll, da die mir vorliegende Live-CD "Lust For Live" bisher in der Form gänzlich neu ist! Bisher gab es das Material nur als VHS bzw. DVD, ursprünglich 1993 als Videokassette veröffentlicht, nachträglich zehn Jahre später als DVD. Außerdem wurde auf dem beiden genannten Versionen das Live-Feeling für den Zuschauer alle zwei Songs durch Backstage- und Studio-Blödeleien unterbrochen, worauf man bei dieser CD logischerweise verzichtet hat.

Die Songsauswahl ist für den damaligen Standpunkt wenig überraschend, und einige Perlen findet man auch hier und da heute noch im Live-Repertoire der Hanseaten, nicht zuletzt durch die Re-Recordings auf der ersten CD von der 2002er Best-Of "Blast From The Past".

Aufgenommen wurde im Rahmen der Tour zum dritten Album "Insanity And Genius", dem gleichzeitig letzten Album mit Ralf Scheepers am Mikro, am 25. September 1993 in den Hamberger Docks. Dass bei diesem Heimspiel die Setlist hauptsächlich aus Songs von eben diesem kurz vorher veröffentlichten Album besteht, ist daher nicht weiter verwunderlich; insgesamt sieben Tracks sind vom '93er Werk. Jeweils zwei weitere Stück sind von den vorigen Alben "Heading For Tomowrrow" und "Sigh No More", und ein Track bildet ein Medley aus den früheren HELLOWEEN-Tagen von Hansen.

Alles in allem für mich eine runde Sache, wobei man sicher den einen oder anderen zusätzlichen Bonustrack hätte auftreiben können (schließlich kommen die bisherigen Re-Releases als Doppel-CD daher), oder man hätte "Lust For Live" gepaart mit "Heading For The East" zusammen veröffentlichen können. Der Live-Sound ist für meine Begriffe schön roh, wie es halt sein muss, und der Patzer von Scheepers bei dem letzten Song 'Gamma Ray' im letzten Refrain lässt mich eher schmunzeln als die Augen rollen. Also: auf die nächsten 25!

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. Tribute To The Past
03. No Return
04. Space Eater
05. Changes
06. Insanity And Genius
07. Last Before The Storm
08. Heal Me
09. I Want Out / Future World / Ride The Sky
10. Future Madhouse
11. Heading For Tomorrow / Dream Healer (Bonus Track)
12. Gamma Ray (Bonus Track)
Band Website: www.gammaray.org
Medium: CD
Spieldauer: 57:07 Minuten
VÖ: 06.05.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten