Killing Joke - Pylon

Review von Krümel vom 24.10.2015 (3446 mal gelesen)
Killing Joke - Pylon Es ist erstaunlich, wie einem manche Bands, die man schon in Teenager-Tagen gehört und für gut befunden hat, auch zu späteren Lebensalterzeiten immer wieder über den Weg laufen. So geht's mir mit KILLING JOKE. In den späten 80ern waren sie sehr rege, dann wurde es still und seit nunmehr 8 Jahren durchpflügt man in der Original-Besetzung wieder den Goth-Rock-Sektor mit Vollalben. Aktuell haben Jaz Coleman und seine Mannen "Pylon" am Start. Und auch nach so vielen Dekaden ist der Sound der Band immer noch dunkel und unglaublich hypnotisch. Aber im Gegensatz zum Vorgängeralbum klingen die Songs etwas weniger eingängig. Der Vierer hat den zehn Stücken eine etwas mehr dem Industrial zugewandte Seite verpasst. In den Kompositionen werden Riffs & Co. vielfach oft wiederholt. Zusammen mit der oft auf einem Level gehaltenen Stimme (die manchmal an die "karge" Intensität von SOLSTAFIR-Fronter Adalbjörn erinnert) und dem stampfenden Rhythmus sorgt das dafür, dass der Hörer von der düsteren Atmosphäre quasi eingelullt wird. Und das ist ein gewisses Manko bei dieser Scheibe: aufgrund dieser Einförmigkeit schrammen KILLING JOKE immer leicht am "Einschläfernden" vorbei. Hier hätte vielleicht etwas mehr Abwechslung und etwas Pep gut getan. So der ein oder andere Schlenker in aufgelockertere Gefilde würde die Aufmerksamkeit steigern.

Fazit: "Pylon" ist wahrlich kein schlechtes Album, aber ein wenig zu unaufgeregt. Ich würde es daher eher nur den Fans und Genre-Liebhabern empfehlen. Für "Neueinsteiger" in die KILLING JOKE-Welt sind die ganz frühen Alben oder "MMXII" besser geeignet.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Autonomous Zone
02. Dawn Of The Hive
03. New Cold War
04. Euphoria
05. New Jerusalem
06. War On Freedom
07. Big Buzz
08. Delete
09. I Am The Virus
10. Into The Unknown
Band Website: www.killingjoke.com
Medium: CD
Spieldauer: 57:08 Minuten
VÖ: 23.10.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten