Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Svadilfare - Krig I Kunst

Review von grid vom 26.03.2015 (2363 mal gelesen)
Svadilfare - Krig I Kunst Mit "Krig I Kunst" legt SVADILFARE sein drittes und bisher bestes Album vor. Mit deutlich gesteigerter Spielzeit fordert das norwegische Ein-Mann-Projekt aber auch ein gerüttelt Maß mehr Konzentration und Ausdauer. Beiläufig gehört, funktioniert die Platte nämlich nicht, denn die vielen Feinheiten wollen herausgefiltert werden.

SVADILFARE zeichnet ein misanthropisches und kritisches Bild unserer Gesellschaft, in der Ehrlichkeit und ein aufrichtiges Selbst unerwünscht sind. Wie wir unseren Planeten behandeln, wird unweigerlich zu dessen Zerstörung führen. "Kunst I Krig" möchte Anstoß sein, darüber nachzudenken und neue Wege zu finden.

"Krig I Kunst" lebt vom Zusammenspiel verwaschener und klarer Gitarren. Das vorherrschende Midtempo ist der perfekte Träger für die atmosphärisch-drückenden Parts, die durch depressive Linien vertieft werden. Natürlich verzichtet SVADILFARE auch nicht auf Gewalt und der - mal mehr in den Hintergrund mal in den Vordergrund gerückte - grimmig-harsche Gesang verstärkt die kämpferische Ruhelosigkeit, die das Album bestimmt. Spürbare Aufbruchstimmung schwingt auch in den episch angelegten Passagen mit, die oft von einem paganen Anstrich profitieren. SVADILFARE führt die verschiedenen Facetten in den Songs gekonnt zusammen und stimmt diese wiederum so gut aufeinander ab, dass die Geschlossenheit des Albums zu keinem Zeitpunkt aufgebrochen wird.

Anspieltipps: "Alt Vinden Stryker', 'Den Er Slaktet, Men Ei Forakte…', 'Liket I Svartediket'.

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Fordoemt Av Den Svake Normal
02. Naar Det Indre Svartner
03. Evig Motstand I Eit Dyrerike
04. Alt Vinden Stryker
05. Foedt I Feil Tid
06. Total Hjernevask
07. All Religion Must Die
08. Den Er Slaktet, Men Ei Forakte...
09. Liket I Svartediket
10. Soga
11. Despair, Depression And Contempt (CD Bonus)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 1:04:53 Minuten
VÖ: 22.03.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

31.07.2019 Fortapte Roetter(8.5/10) von Dead_Guy

26.03.2015 Krig I Kunst(9.0/10) von grid

28.10.2013 Makt Til Uskyld(8.5/10) von grid

Interviews

23.11.2013 von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!