Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Admiral Sir Cloudesley Shovell - Check 'em Before You Wreck 'em

Review von Dweezil vom 31.03.2014 (2193 mal gelesen)
Admiral Sir Cloudesley Shovell - Check 'em Before You Wreck 'em Nachdem man sich mit dem starken Erstling "Don't Hear It...Fear It!" bereits einen Namen gemacht hat folgt nun der zweite Stoner/Doom-Streich der Briten. Das Trio mit dem wohl kompliziertesten Namen des ganzen Genres, hat sich im beeindruckenden Katalog von Rise Above Records einen wichtigen Platz erspielt und betourt nun mit den Genre-Senkrechtstarten UNCLE ACID die Lande.

Auch Album Nummer zwei, dem eine Single mit zwei Nicht-Album-Songs vorausgegangen war, begeistert durch die ungestüme Mischung aus Stoner-Räudigkeit und SABBATH-Heavyness. Epische überlange Tracks wie 'Captain Merryweather' und 'Late Night Mornings' wechseln sich mit kurzen, knackigen Bangern wie 'Do It Now' oder dem nach dem ersten Album betitelten 'Don't Hear It...Fear It' ab. Fans von MONSTER MAGNET oder KYUSS dürften die Herren aus Sussex damit gleichermaßen abfeiern wie ST. VITUS oder PENTAGRAM-Anhänger. Damit befinden sich ADMIRAL SIR CLOUDESLEY SHOVELL stilistisch ähnlich platziert wie die Landsleute von ORANGE GOBLIN mit ihrer punkigen Herangehensweise zum Doom-Rock. Frontmann Johnny Gorilla (ähm, ja) macht sowohl an der Klampfe eine sehr gute Figur, wie auch gesanglich. Die Personalunion von Tony Iommy und einer doomigen Version von Lemmy führt den Hörer auf "Check'em Before You Wreck'em" durch eine schier endlose Landschaft aus turmhohen Riffs, lawinenartigen Feedbackorgien und simplen aber effektiven Soli.

Kurz und gut, Genrefans kommen an diesem Album nicht vorbei! Wer auch nur einige der Rise Above-Bands mag, sollte zugreifen und wer sich darüber beschwert, dass Doom und Stoner zu viele gleichförmige SABBATH-Klone hervorbringen, bekommt hier etwas erfrischend anderes geboten.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Do It Now
02. 2 Tonne F*ckboot
03. Captain Merryweather
04. Running From Home
05. Happiness Begins
06. Don't Hear It...Fear It!
07. Bulletproof
08. The Thicker The Better
09. Late Night Mornings
Band Website: www.myspace.com/admiralsircloudsleyshovell
Medium: CD
Spieldauer: 49 Minuten
VÖ: 31.03.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

31.03.2014 Check 'em Before You Wreck 'em (8.0/10) von Dweezil

14.08.2012 Don't Hear It ... Fear It!(7.0/10) von Warlord

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!