Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Death Mechanism - Twenty-First Century

Review von Opa Steve vom 03.08.2013 (2087 mal gelesen)
Death Mechanism - Twenty-First Century Schon vor fast 10 Jahren hatte ich das Vergnügen, das Demo der Jungs zu begutachten und bezeichnete sie damals als Bastard von KREATOR und DESTRUCTION. Anno 2013 überwiegen die KREATOR-Parallelen deutlich. Das Gekeife am Mikro erinnert an einen garstigen, jungen Mille, und auch das Riffing mit den gelegentlichen Twin-Guitar-Licks zur Auflockerung ist nicht so weit von den Ruhrpöttlern entfernt (man gebe sich mal 'Obsolete Cults'). Der ganze Charakter der Scheibe "Twenty-First Century" liegt in den hektischen Stakkato-Riffs begründet, welche sauber runtergezockt werden und produktionstechnisch mit der gelungenen Balance aus modernen Erwartungen an Druck und bodenständiger Authentizität auf Silberling gebannt wurden. Hier und da verliert man sich etwas zu statisch im Riffing ('Tipping In Front'), aber insgesamt kann die geile Zusammenarbeit von Gitarren und Drums durchaus begeistern. Die Jungs haben ordentlich Hummeln im Arsch, orientieren sich am Songwriting des späten 80er Thrash, den sie aber deutlich professioneller mit Details aufwerten als es damals üblich war. Auch vor proggy Geschichten a la MEKONG DELTA schrecken sie bei den Anfangsarrangement von 'Human Limits' oder 'Hidden Legacy' nicht zurück, wenngleich sie auch Acht geben, ihren Abschädelsound durch zu komplexe Dauerthemen nicht zu verwässern.

Wer auf flotten Euro-Thrash mit Klasse steht, kommt an DEATH MECHANISM nicht vorbei!

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Monitored Procreation
02. Earthly Immortality
03. Human Limits
04. Evolutive Devation
05. Tipping In Front
06. Obsolete Cults
07. Hidden Legacy
08. Centuries Of Lies
09. Exotropy
10. Collapse 2000 A.D.
Band Website: www.deathmechanism.altervista.org/
Medium: CD
Spieldauer: 40:23 Minuten
VÖ: 30.07.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.03.2004 Demo(8.0/10) von Opa Steve

03.08.2013 Twenty-First Century(8.0/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!