Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Besatt - Tempus Apocalypsis

Review von Krümel vom 11.08.2012 (2422 mal gelesen)
Besatt - Tempus Apocalypsis Prügel-Rumpel-Röchelknarz.... zappt man zufälligerweise in die Songs des Anfang Juli veröffentlichten BESATT Albums "Tempus Apocalypsis", kriegt man genau das zu hören. Aber nicht, dass ihr denkt, es handele sich um was Schlechtes. Nein - das muss man den Polen BESATT lassen: Auch wenn ihre Musik mit vielen Schwarzkittel-Klischees behaftet ist, so ist ihr traditioneller, hasserfüllter Black Metal doch sehr authentisch und verfügt zudem noch über eine gewisse Melodik. Man merkt den bereits seit 1991 umtriebigen Extrem-Metallern ihre Erfahrung und auch das Spieltalent an. Auf das aktuelle Werk haben BESATT neun blastorientierte und ein wenig in die BEHEMOTH-Richtung gehende Ballersongs gepackt. Diese sind zwar nicht so bombastisch, dramatisch und abwechselungreich wie die Kompositionen der berühmteren Kollegen, trotzdem wissen sie auf ihre Art zu gefallen. 'Seals Of Hate', 'There...' oder 'Seven Great Plagues' pusten so richtig den Kopf frei. Jeder Black Metal-Traditionsfan kann bei "Tempus Apocalypsis" gefahrlos zugreifen.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Seals Of Hate
02. Trumpets Of Desecration
03. Fallen
04. There...
05. War Gathering
06. Seven Great Plagues
07. Queen Babylon
08. The Prophecy
09. The Final Battle
Band Website: www.besatt.net
Medium: CD
Spieldauer: 37:49 Minuten
VÖ: 06.07.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.01.2006 Sacrifice For Satan(7.0/10) von Evil Wörschdly

11.08.2012 Tempus Apocalypsis(7.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!