Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Soul Sacrifice - Carpe Mortem

Review von Eddieson vom 24.07.2012 (2683 mal gelesen)
Soul Sacrifice - Carpe Mortem Aus dem schönen Istanbul schmeißen uns SOUL SACRIFICE ihr zweites Album um die Ohren. Auf Melodic-Death-Metal basierend werden hier 11 Songs geboten, die durch die türkisch-orientalischen Melodylines abwechslungsreich gestaltet werden. Schon 'Requiem', das Intro, lässt deutlich werden, woher die Jungs stammen und dass sie das nicht verheimlichen wollen. Ansonsten wird sich stark an Schweden, vor allem an SOILWORK und SCAR SYMMETRY, orientiert. Was ja nicht unbedingt schlecht ist, aber wodurch leider etwas zu sehr die Eigenständigkeit verloren geht. Besonders hervorheben möchte ich aber den Gesang von Bassist und Sänger Özgür, der sowohl bei den growligen, als auch bei den cleanen Gesangspassagen stimmig klingt und bei dem sich mancher Genrekollege mal eine Scheibe abschneiden kann. Mit 'Keske' gibt es auch einen Song, der auf der türkischen Heimatsprache gesungen wird, was ich persönlich sehr gelungen finde, denn ich kenne nicht viele türkische Metalbands, und dann mal einen türkischen Metalsong zu hören, ist mal eine nette Abwechslung.

Musikalisch haben SOUL SACRIFICE hier auf jeden Fall das Rad nicht neu erfunden, aber einen Exotenbonus haben sie sicher. "Carpe Mortem" ist ein gutes Album geworden, mehr aber auch leider nicht, da vieles schon gehört wurde und eben die Orientierung an schwedischen Melodic-Death-Metal-Bands leider zu offensichtlich ist. Das nächste Mal noch mehr Heimatklänge wie in 'Sarcastic Existence', bitte!

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Requiem
02. Bullet Proof
03. Comatose
04. O.L.B.
05. Keşke
06. Fly Forever
07. Killing For Society
08. Torture My Soul
09. Carpe Mortem
10. Sarcastic Existence
11. Exile
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 46:51 Minuten
VÖ: 29.06.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.07.2012 Carpe Mortem(6.5/10) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Teramaze - Flight Of The Wounded

Schaut mal!