Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Furor Gallico - Furor Gallico

Review von Eisenbrecher vom 03.08.2011 (4235 mal gelesen)
Furor Gallico - Furor Gallico Mir scheint ich habe eine Glückssträhne, Fortuna ist mir heuer hold! Meine letzten beiden Bewertungsschriften waren wahrlich ein großer Genuss! Erstens BLOOD STAIN CHILD und jetzt FUROR GALLICO, die mit ihrem gar wunderbaren Mittelalter/Pagan Metal mein altes Narrenherz in den fröhlichen Tanz versetzen.

Beim ersten Liede schon, das da sinnigerweise 'Intro' heißt, fühle ich mich erinnert an Mittelaltermärkte am heimischen Schloss Homburg in meinem geliebten Oberberg (geliebt wegen Landschaft und Sprachart, weniger ob der Oberberger selbst...). Nun sei es wie es sei - auf der Silberscheibe, die da "Furor Gallico" betitelt ward, zeigt sich die Musica dergestalt wie man es von Märkten im Sinne mittelalterlicher Zeiten kennen mag, aber auch dem volkstümlichen Metall wird reichlich zugesprochen. Mit Flöte, Harfe und Zitter wird hier den Gitarren und Trommeln ins mittelalterliche Gewand geholfen, und wohlwahr, die acht erzürnten Gallier haben ein gar großartiges Gewand geschneidert, mit dem sie in Wettstreit treten können mit anderen ihrer Zunft, derer sei genannt die Barden von ELUVEITIE, die in der Tat um ihre Krone des volkstümlichen Metalls bangen sollten.

Und jetzt nochmal allgemein verständlich. Dieses Album hat alles was man sich von Folk Metal wünschen kann: Ruhige Klänge mit leichtem Gesang, und fette Riffs mit brutalen Growls. Nicht umsonst waren FUROR GALLICO schon mit Größen wie ELUVEITIE, HAGGARD oder EQUILIBRIUM unterwegs.

Für dieses geile Album gibts von mir ohne zu zögern zehn von zehn Punkten.

Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
1. Intro 2:00
2. Venti Di Imbolc 4:23
3. Ancient Rites 3:24
4. Cathubodva 6:29
5. The Gods Have Returned 4:13
6. Golden Spiral 2:35
7. Curmisagios 1:57
8. Miracolous Child 6:18
9. Medhelan 6:32
10. Bright Eyes 2:18
11. La Caccia Morta 4:49
12. Banshee 5:06
13. The Glorious Dawn 8:01
Band Website: www.furorgallico.it
Medium: CD
Spieldauer: 58:06 Minuten
VÖ: 29.07.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.02.2019 Dusk Of The Ages(7.0/10) von Zephir

03.08.2011 Furor Gallico(10.0/10) von Eisenbrecher

04.05.2015 Furor Gallico Re-Releasevon Krümel

05.03.2015 Songs From The Earth(7.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 150x150, ohne Claim