Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Attonitus - Opus II - Von Lug und Trug

Review von Wulfgar vom 14.04.2011 (2789 mal gelesen)
Attonitus - Opus II - Von Lug und Trug Hat jemand schon mal irgendetwas Vernünftiges aus Flensburg gehört? Nun, ich schon, denn das neue Werk von ATTONITUS segelte auf meinen Schreibtisch. Besagte Band besteht aus 8 Mittelalter-begeisterten Nordlichtern aus der Festung der Verkehrssünder, deren 2. Album "Opus II: Von Lug und Trug" nun seit kurzem an den innerdeutschen Markständen zu haben ist.

Stilistisch kann man ATTONITUS getrost neben SALTATIO MORTIS und SCHANDMAUL im CD-Regal einordnen, wobei man ganz ehrlich sagen muss, dass man deutlich hört, was den jungen Wilden an Erfahrung fehlt. Das schlägt sich zum einen in der leicht holperigen Produktion, und zum anderen in dem etwas stärker holperigem Songwriting nieder. Vielleicht wäre es keine schlechte Idee für Vodric Kurzweyl (so der Name des Texters) nochmal ein Halbjahr die Dichterschulbank zu drücken. Aber das soll erstmal genug der Kritik gewesen sein. In der Gesamtheit sorgen ATTONITUS nämlich trotz, oder vielleicht auch gerade wegen ihrer noch etwas ungeschliffenen Ecken und Kanten, für reichlich Kurzweyl (muhaha). Die Stärke dieser Band liegt wie ich finde eher im Low-Tempo-Bereich, wo der Sänger (wiederum Kurzweyl) seine bestens geeignete Stimmlage ausspielen kann. Dies kann man gut in 'Venus' nachhorchen, wo dann auf einmal auch das Songwriting erheblich besser rüberkommt. Also besinnt euch auf eure Stärken ihr Buben und du Mädel.

Ich möchte nicht behaupten, dass ATTONITUS keine Spassband werden könnte, nur stellt es sich mir momentan so dar, dass die Stärken der Band woanders liegen. Insgesamt bietet das Oktett spassigen Zeitvertreib bei guter Musik, die aber definitiv noch Luft für die eine oder andere Verbesserung hat.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 Introduction
02 Von Lug und Trug
03 Der Ketzer
04 Deus lo Vult
05 12 Brüder
06 Der alte Ritter
07 Im Verrat
08 Labyrinth
09 Inquisition
10 Venus
11 Winternachtstraum
12 Laut
13 Skol
14 Tanzt ohne Zweifel
Band Website: www.myspace.com/attonitus
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 25.03.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

14.04.2011 Opus II - Von Lug und Trug(6.5/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!