Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Epicrenel - The Crystal Throne

Review von Mandragora vom 19.01.2011 (2881 mal gelesen)
Epicrenel - The Crystal Throne Wer meint, noch mehr Power-Metal Bands könne Finnland gar nicht hervorbringen, der hat seine Rechnung ohne EPICRENEL gemacht. Die Combo aus Helsinki brachte gerade ihre Demo-EP "The Crystal Throne" auf den Markt und beweist damit ein großes Potential.

Mit viel Bombast und Anleihen, die an SONATA ARCTICA denken lassen, bieten die Jungs hier Powermetal, der von neoklassischen Elementen durchwachsen ist. Die Songs haben eine verfolgbare Klimax und verlieren sich nicht in Banalitäten sondern weisen ein solides Songwriting auf. Die Instrumente werden eindeutig professionell beherrscht und die Vocals passen sich den einzelnen Songs auf eine variantenreiche Art und Weise an. Die EP bei der es sich um eine Eigenproduktion handelt ist gut aufgenommen und wird ansprechend präsentiert.

Fans der Powermetal Szene sollten EPICRENEL im Auge behalten und sich auch diese EP nicht entgehen lassen. Für eine Demo auf jeden Fall eine sehr gelungene Scheibe.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. The Cursed Lands Again
02. Where Kingdoms Fall
03. Floating Souls
04. Guarding Fellhound
05. Skyride (instr.)
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 24:00 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

19.01.2011 The Crystal Throne(7.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!