Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Anubiz - Momentum

Review von Mandragora vom 18.10.2010 (2437 mal gelesen)
Anubiz - Momentum Bittersüß und mit ordentlich Wumms in der Produktion kam Ende August das mittlerweile dritte Album der Overather Band ANUBIZ auf den Markt. Der Silberling nennt sich "Momentum" und bietet dem geneigten Hörer eine Mischung aus Gothic und Metal dar.

Die Songs setzten dabei auf klangvolle Keyboards, gutes Gitarrenspiel und einen soliden Rhythmusteppich. Die Produktion ist druckvoll und gut gelungen, sie unterstreicht die Stärken der Band, vor allem die melodischen aber auch imposanten Songstrukturen des Sextetts. Es werden Melodien mit viel Atmosphäre erzeugt, die durch ein gewisses Maß an Komplexität zum Mitdenken anregen. Neben der instrumentellen Leistung wird auch hier, wie so gerne, auf die Gegenüberstellung von hellen female vocals und dunklen male vocals gesetzt. Dabei sind die männlichen Texte eher dunkel grollend umgesetzt, wobei die weiblichen Passagen besonders hell und klar sind. Allerdings fehlt es letzteren ein wenig an Tiefe, Kraft und Substanz. Musikalisch wird insgesamt auf Elektronik, Industrial und wie oben erwähnt auf Gothic und Metal gesetzt.

Insgesamt wird ein gutes Album abgeliefert, das allerdings wenig Neues, und auch einige Schwächen mit sich bringt. Im Grundsatz kann man sich diesen Silberling allerdings gut anhören.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Der Moment
02. Fernsucht
03. Es darf nicht brennen
04. Der Feuermann
05. Semper Fi
06. Das Verlangen
07. Sehnsucht
08. Ohne Sinn
09. Das unentdeckte Land
10. An deinem letzten Tag
11. Outro
Band Website: www.anubiz.de
Medium: CD
Spieldauer: 47:25 Minuten
VÖ: 31.08.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.10.2010 Momentum(6.0/10) von Mandragora

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!