Withershin - The Hungering Void

Review von Odin vom 14.06.2010 (4398 mal gelesen)
Withershin - The Hungering Void "Black Metal mit klassischen Strukturen" ist die Kurzfassung. Klassische Strukturen, ja, so kann man es auch nennen, wenn das alte Lied immer und immer wieder gespielt wird. Blastbeats, klassische Black Metal Shouts und etwas mehr Echo als gewöhnlich. Auch mal träge, dann wieder rasend. Nicht schlecht vorgetragen, aber das haut ja kaum noch jemanden vom Hocker. Schon gar nicht bei einer Spielzeit von 15 Minuten (jaja, es ist eine EP).

Etwas Atmosphäre gibt es dann noch im Übergang zwischen den ersten beiden Songs, aber dafür gehen direkt noch mal zwei Minuten Spielzeit drauf. Das darauf folgende Melodie-Lead ist dann auch noch ziemlich, nunja, schwach.

Also nur wer wirklich nicht genug bekommen kann von den üblichen Verdächtigen, sollte hier zugreifen. Ein Fehler ist es wohl nicht, aber ein Must-Have auch nicht.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
1. Wherein I Exalt
2. The Hungering Void
3. Crossing The Threshold
Band Website: www.withershin.se
Medium: EP
Spieldauer: 15:13 Minuten
VÖ: 01.06.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten