Angels Of Babylon - Kingdom Of Evil

Review von des vom 26.01.2010 (5749 mal gelesen)
Angels Of Babylon - Kingdom Of Evil Wenn man liest, dass sich ein ehemaliger Schlagzeuger von MANOWAR (Rhino) mit einem ehemaligen Bassisten von MEGADETH (Dave Ellefson) zusammengetan hat, um eine Platte herauszubringen, wird man klarerweise neugierig, wie das denn klingen möge. Kurz gesagt, von MEGADETH findet meine keine Spuren und an Rhinos früherer Band erinnern die Anteile an Pathos (allerdings weitaus weniger ausgeprägt als bei MANOWAR) in Verbindung mit den typischen Ahh-Ohh-Chören und eine MANOWAR-Gedächtnis-Kirchenglocke.

Ansonsten spielt der Vierer melodiösen Hardrock, der größtenteils gut und powervoll abgeht, aber auch Fans von (Halb-)Balladen zufriedenstellen wird. Vor allem Sänger David Fefolt drückt der Platte mit seinem kraftvollen Organ seinen Stempel auf und gibt "Kingdom Of Evil" ein gewisses DIO-Flair. Soundtechnisch wird sofort klar, wer der Boss im Haus ist: die Bass-Drum Rhinos ballert ohne Unterlass und treibt vor allem die flotteren Songs wie 'Conspiracy Theory' und 'Night Magic' an. Ein Päckchen Wattestäbchen geht an den Produzenten für den künstlich und billig klingenden Synthie-Teppich, der sich allzusehr in den Vordergrund drängt.

Ohne diesen Synthie-Klebstoff wäre ich glücklicher mit "Kingdom Of Evil", ist die Platte doch mit einigen Perlen wie 'Conspiracy Theory', dem druckvollen 'Angels Of Babylon' oder dem hymnenhaften 'Second Coming' ausgestattet. Hardrocker, die sich daran nicht stoßen, sollten aber die ansonsten gute Platte einmal antesten.

des

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Conspiracy Theory
02. Apocalypse 2012
03. Night Magic
04. Tear Out My Heart
05. Oh How The Mighty Have Fallen
06. Tarot
07. Kingdom Of Evil
08. The Remnant
09. Angels Of Babylon
10. Second Coming
Band Website: www.myspace.com/officialangelsofbabylon
Medium: CD
Spieldauer: 45:43 Minuten
VÖ: 29.01.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten