Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Skunk Anansie - Smashes And Trashes

Review von Lestat vom 16.11.2009 (3955 mal gelesen)
Skunk Anansie - Smashes And Trashes SKUNK ANANSIE melden sich mit einem Best-Of, auf dem alle bisher veröffentlichten Singles sind, zurück aus der Versenkung. Viel gibt es daher eigentlich auch nicht zur Songauswahl zu sagen. Und da die Singles alle eben schon mal da waren reicht das eigentlich schon als Review.

Allerdings sind zwei der Singles erst 2009 erschienen, und ein drittes Lied auf der CD wurde bisher gar nicht ausgekoppelt. Die Besprechung soll sich daher auf diese drei Lieder beschränken. Dass die alten Singles alle gut sind, wissen wir ja bereits.

'Tear The Place Up' war die erste Auskopplung aus dieser Compilation. Der Song wird von der treibenden Snare dominiert und geht mächtig nach vorne. Nicht, dass sehr viele SKUNK ANANSIE-Lieder Power hätten. Dieser ist aber auf jeden Fall treibender, ruheloser.

'Because Of You' ist die zweite Auskopplung und auch das zweite neue Lied auf dieser Scheibe. Es ist SKUNK ANANSIE durch und durch. Skins fast weinerliche Stimme zerreißt einen von Anfang an, die Spannung wird langsam aufgebaut und im Refrain schließlich zur Explosion gebracht. Obwohl sich alles im Midtempobereich und mit nur milde verzerrten Gitarren abspielt strahlt der Song dennoch eine ungeheure Kraft aus.

Der letzte neue Song ist 'Squander'. Eher ruhig, sehr melancholisch, träge. Und dennoch strahlt er mitunter eine gewisse Kraft aus.

Anders als es bei Reunions oft der Fall ist halten die Briten rund um Skin ihr Niveau, das sie früher hatten, voll und ganz. Sicher ist die Musik von ihnen Geschmacksache, aber wenn man in der richtigen Stimmung ist knallt die Musik einfach. Man darf gespannt sein, was in Zukunft folgt!


Gesamtwertung: 9.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Charlie Big Potato
02. I Can Dream
03. Hedonism
04. Tear The Place Up (neu)
05. Weak
06. Secretly
07. Because Of You (neu)
08. All I Want
09. Brazen (Weep)
10. Twisted (Everyday Hurts)
11. Squander (neu)
12. Lately
13. Selling Jesus
14. Charity
15. You'll Follow Me Down
Band Website: www.skunkanansie.net
Medium: CD
Spieldauer:
VÖ: 30.10.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

10.10.2013 An Acoustic SKUNK ANANSIE - Live In London (9.5/10) von Elvis

16.11.2009 Smashes And Trashes(9.5/10) von Lestat

Interviews

16.12.2009 von Lestat

Liveberichte

14.11.2009 München (Tonhalle) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!