Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Area 53 Festival 2022

Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

The Firstborn - The Noble Search

Review von Krümel vom 13.02.2009 (3573 mal gelesen)
The Firstborn - The Noble Search Nach der früheren Vertonung des tibetanischen Totenbuchs wollen uns THE FISTBORN auf dem neuen Release "The Noble Search" nun mit ihrem mit fernöstlichen Zutaten gewürzten Metal die Buddhistischen Schriften und die verschiedenen Wege ins Nirvana näher bringen. Dabei stammen Bruno Fernandes (Vocals), Hélder Malícía (Bass), Rolando Barros (Drums), Paulo Vieira (Guitars) und Nuno Gervásio (Lead Guitar) garnicht aus dem Fernen Osten, sondern aus Portugal, wo sie sich einen gewissen Underground Status erspielt haben.

Wie schon auf "The Unclenching Of Fists" befassen sich die Portugiesen sowohl textlich als auch musikalisch mit dem Orient. Eigentlich spielen THE FIRSTBORN Death/Black Metal, den sie aber mit orientalisch-buddhistischen Klängen und Melodien spicken. Jedoch findet man auf "The Noble Search" nun weniger meditative Elemente als noch auf dem Vorgängeralbum. Mir scheint, als würden die Jungs etwas härter (was ganz deutlich bei dem Opener 'Illumination Of The Five Realms' deutlich wird) bzw. sich auf noch experimentellere Pfade begeben. Sie strecken die Fühler auch mal in Richtung Ambient Rock aus (z.B. bei ' 'sunyata (The Wisdom Of Emptiness)'). Doch wo sie letztendlich hinwollen, bleibt noch irgendwie offen.

Handwerklich können THE FISTBORN überzeugen und zu Anfang der gut produzierten Scheibe klingen die Songs auch noch recht interessant. Aber irgendwie zündet dieses Werk dann im Gesamten doch nicht so richtig. Zum Ende hin flachen die Kompositionen ab und damit schwindet auch zwangsläufig die Aufmerksamkeit des Hörers. Die Portugiesen wirken derzeit so, als wären sie noch auf der Suche nach ihrer wahren musikalischen Identität bzw. Bestimmung... Somit haben sie sich für ihre CD eigentlich einen passenden Titel ausgesucht: "The Noble Search".

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Illumination of the Five Realms
2. Water Transformation
3. Flesh to the Crows
4. 'sunyata (The Wisdom of Emptiness)
5. The Noble Search
6. In Praise of Reality
7. Bliss
8. Ocean of the One Vehicle
Band Website: www.thenoblesearch.com
Medium: CD
Spieldauer: 45:48 Minuten
VÖ: 13.02.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.02.2009 The Noble Search(5.5/10) von Krümel

14.06.2005 The Unclenching Of Fists(9.0/10) von Evil Wörschdly

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim