Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Panchrysia - Deathcult Salvation

Review von Krümel vom 09.05.2008 (3050 mal gelesen)
Panchrysia - Deathcult Salvation PANCHRYSIA aus Belgien, die dieses Jahr ihr 10jähriges Bestehen feiern, veröffentlichen nach vier Jahren (rechnet man die Split CD 2006 nicht) mit "Deathcult Salvation" das dritte Album. Nach eigenen Angaben soll dies ihr bisher dunkelstes Werk sein. Düster ist die Atmosphäre der Scheibe in der Tat. Jedoch handelt es sich trotz aller Schwärze nicht um bloßes Black Metal Geschreder, sondern die neun Songs lassen schon recht ordentliche Melodien erkennen. Allerdings ist der Fünfer, der live noch durch einen weiteren Gitarristen unterstützt wird, weit davon entfernt episch oder hymnisch zu klingen.
Die Produktion der CD ist schon recht BM typisch, also nicht glasklar und lupenrein, aber kein derbes Kellergerumpel.

Insgesamt wirkt "Deathcult Salvation" recht homogen und solide, d.h. ohne großartigen Höhen und Tiefen. Bis auf 'Morituri Te Salutant', das wegen seines langsameren Tempos und den weiblichen Vocals von Gastsängerin Leen De Haes auffällt (ob positiv oder negativ mag jeder für sich selbst entscheiden...) fällt keines der Lieder in irgendeiner Weise aus dem Rahmen.
Ich könnte mir vorstellen, dass PANCHRYSIA live einen Tick wuchtiger und mitreißender rüberkommen.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Stars Of Delight
2. Cult Driven
3. Chaos Injector
4. With Dragon Wings
5. Fogbound
6. Morituri Te Salutant
7. The Vile Ascendancy
8. Phantom Asylum
9. Bestial Sinful Dances
Band Website: www.panchrysia.be
Medium: CD
Spieldauer: 46:00 Minuten
VÖ: 25.04.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.05.2008 Deathcult Salvation(6.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!